Internationale Motor Bike Association
Internationale Motorsport Bond voor Amateurs

thumb

About Us    Executive    Members    Contacts   

French Deutch Dutch English
   

Kalender
Ergebnisse
Rennen Informationen
Fahrer Startliste
Reglemente und Formulare
Photo Gallery
Video
History Results












| 18/11/2017 | Hier einige Infos aus dem IMBA Kongress 2017

1. „Fahrer, die in einem Land leben, das Mitglied der IMBA ist, können mit Zustimmung der beiden nationalen Verbände für das Land, in dem sie leben, arbeiten und einen Aufenthaltsstatus haben, starten. Der Antrag muss über das IMBA Sekretariat eingereicht werden, mit einer Kopie des Reisepasses und dem Aufenthaltsstatus“. 2 Gelder für die Damen auf 100% erhöhen. 3. Fahrer/innen dürfen Maximum 3 mal an EK(U.E.M.) oder WM (FIM) oder andere WM / Europäische Veranstaltungen teilnehmen und dort auch Punkte holen. Wenn eine FIM Veranstaltung und eine IMBA Veranstaltung am selben Tag stattfinden, muss er an der IMBA Klasse/Veranstaltung teilnehmen. 4. Der Fahrer, der in beiden Meisterschaften (FIM/UEM und IMBA) teilnimmt muss neben seiner IMBA ...(read more)

| 18/11/2017 | Hier einige Infos aus dem IMBA Kongress 2017

1. „Fahrer, die in einem Land leben, das Mitglied der IMBA ist, können mit Zustimmung der beiden nationalen Verbände für das Land, in dem sie leben, arbeiten und einen Aufenthaltsstatus haben, starten. Der Antrag muss über das IMBA Sekretariat eingereicht werden, mit einer Kopie des Reisepasses und dem Aufenthaltsstatus“. 2 Gelder für die Damen auf 100% erhöhen. 3. Fahrer/innen dürfen Maximum 3 mal an EK(U.E.M.) oder WM (FIM) oder andere WM / Europäische Veranstaltungen teilnehmen und dort auch Punkte holen. Wenn eine FIM Veranstaltung und eine IMBA Veranstaltung am selben Tag stattfinden, muss er an der IMBA Klasse/Veranstaltung teilnehmen. 4. Der Fahrer, der in beiden Meisterschaften (FIM/UEM und IMBA) teilnimmt muss neben seiner IMBA ...(read more)

| 04/10/2017 | TRAURIGE NACHRICHT AUS DEM MOTOCROSS

Tief betroffen müssen wir euch über den Hinschied von Martin Kobi in Kenntnis setzen. Martin Kobi Martin verunglückte am Motocross Amriswil mit seinem Oldtimer-Seitenwagen. Er wurde umgehend medizinisch versorgt, es folgten Tage des Bangens. Leider verstarb er nun an den Folgen des Unfalls. Martin fuhr viele Jahre Seitenwagenrennen; er war seit über 30 Jahren Mitglied des SAM. In den letzten Jahren nahm er sporadisch an Oldtimer-Seitenwagenrennen teil. Wir sprechen seiner Familie, den Angehörigen und seinen Freunden unser herzliches Beileid aus. Für die kommende Zeit wünschen wir viel Kraft. In Gedanken sind wir bei ihnen und bei Martin. SAM Zentralvorstand SAM Sportkommission Quelle: SAM-Zentralvorstand, ...(read more)

| 25/09/2017 | IMBA EM Finale Kleinhau, Seitenwagen und MX2

Titelgewinn für die Niederlande in der Seitenwagenklasse, Titel für Great-Britain in der MX 2 Klasse! Der Raffelsberg in Kleinhau empfängt die Gäste und Zuschauer mit strahlendem Sonnenschein zu den Finalläufen der IMBA Klasse MX2 und Seitenwagen. Zum ersten Training traten in der MX2 22 und in der Seitenwagenklasse 33 Teams angetreten. Der Italiener Riccardo Vitaliani holte sich die beste Trainingszeit vor den Engländern Ray Rowson und Lewis King und hatte damit für alle drei Rennläufe die erste Wahl des Startplatzes. Best Deutscher war auf Platz 5 Kevin Herwix. Bei den Seitenwagen war es der Leader der Meisterschaft Frank Mulders mit Beifahrer Mark van Deutekom, vor den Franzosen Jean Marie Ains / Jacques Piller und den Belgiern ...(read more)

| 19/09/2017 | IMB AEC Rase Open-Class Meijel NL

Optimale Bedingungen beim Finale IMBA Open in Meijel und Spannung bis zur letzten Runde. Und wiedereinmal mehr seit 40 Jahren präsentierte der Moto-Cross-Club um den Vorstand Ed Philipsen, Heikki Hobus und Chris Peeters in alter und bekannter Tradition bestens den Parcour, das Umfeld und die Organisation. Optimale Bedingungen also für das IMBA Finale und als Danke für die viele Arbeit der Segen von oben. Abendlicher Regen für die legendäre Sand-Crossbahn im Eichenwald und am Morgen strahlender Sonnenschein mit angenehmen Temperaturen für 23 Sportler aus sieben Nationen. Der Kampf um den Titel war unter dem Briten Luke Burton und dem Belgier Frederic Weigert noch nicht ausgestanden. Burton durfte sich keinen Ausfall erlauben und ...(read more)

| 04/09/2017 | IMBA Europameisterschaft Seitenwagen in Oss, Niede

Die Seitenwagen haben in der letzten Woche durch Verletzungen einige Fahrer/Teams verloren, so das sich für Oss nur 21 Teams an den Startbalken eingefunden hatten. Das offene Training ging dann auch pünktlich um 9.15 Uhr auf die vom MCO Oss gut vorgebereitete Strecke. Strahlender Sonnenschein und beinah wolkenloser Himmel war an diesem 3. September ein weiterer Pluspunkt für eine gute Veranstaltung. Die Leader in der laufenden EM, Frank Mulders / Marc van Deutekom holten sich dann auch die beste Zeit im Zeittraining undkonnten so für die 3 Rennläufe als erste den Startplatz am Heck aufsuchen. Beim ersten Lauf holten sich die Leader der Em Frank Mulders/Marc van Deutekom den Holeshot und führten das Feld auf den 1750 m langen Kurs. ...(read more)

| 31/08/2017 | IMBA EC Race MX 2 Italien Recoaro

Großartiges Rennen mit Tagessieg der Italiener. In sommerlichen Temperaturen und vor einer fantastischen Alpenkulisse arbeiteten die Organisatoren des Motor-Sort-Clubs Recoaro unter der Leitung von Luigi Zimi sehr professionell. Gekonnt wurde der vermeintlichen Staubentwicklung mit abend- und nächtlicher Bewässerung bereits weit im Vorfeld entgegengewirkt. Ein perfekter Parcour mit um die 150 m Höhenunterschied war optimal der Topographie angepasst, und nicht umgekehrt. Die Fahrervorstellung fand am Samstagabend auf dem großen Marktplatz in Recoaro anlässlich des dortigen „Gnocco-con-Fioretta“-Festes vor großem Publikum und der Vertretung der kommunalen Obrigkeiten statt. Ein Tifosi-Fahnenmeer begrüßte die Akteure der CSEN- Centro ...(read more)

| 21/08/2017 | Tragischer Unfall beim Moto-Cross in Beggingen CH

Das 34. Motocross in Beggingen/SH von diesem Wochenende wurde von einem tragischen Unfall überschattet. Armin Sprenger, der seit vielen Jahren im SAM Motocross-Rennen fährt, stürzte bei einem Sprung. Trotz der umgehend eingeleiteten Erstversorgung verstarb Armin leider an den Folgen seiner Verletzungen. Die Veranstaltung wurde nach dem Unfall sofort abgebrochen. Armin Sprenger Armin Sprenger fuhr nicht nur seit vielen Jahren im SAM Motocross (die letzten Jahre bei den Senioren), er war der Macher im Cross Team Hühnerstall und ein sehr engagiertes SAM-Mitglied. Er war OK-Präsident des traditionellen Motocross Wängi und amtete als Präsident der SAM-Sektion Lauchetal-Lommis. Armin war ein Chrampfer, der nicht lange redete, sondern Taten ...(read more)

| 13/08/2017 | IMBA EM Finale 2017 Jugend 85-Mx2 Weilerswist D

Jan Krug (D) in der 85 ccm, Steven Hartwig (D) in der Mx2 Jugend Klasse holen jeweils die Tagessiege für das DAMCV Team! Die Champions der EM kommen aus den Niederlanden, aber Marvin Müller wird Vize-Europameister der 85 ccm Klasse. In der Nacht zum Sonntag hatte es nochmal sehr viel geregnet, so dass die Strecke am Morgen sehr gut bewässert aussah. Einige Fahrer und Fahrerinnen hielt das auch ab am ersten Training (Pflichttraining) teilzunehmen, bzw. den Renntag schon als verregnet anzuhaken. So waren es in der 85 cc Klasse nur 24 und in der Mx2 nur gerade mal 13, die sich den Bahnverhältnissen stellten. Ok wer in der Europameisterschaft den Titel holen will, muss mit allen Wetter- und Streckenverhältnissen klarkommen. Die ...(read more)

| 04/08/2017 | IMBA EC Race MX2 Italy 27-08-2017 Info

Hallo allerseits, die Informationen über das Rennen und die Präsentation in Italien MX2 IMBA Rennen am 27.08.2017? Siehe die Zeit der Präsentation SAMSTAG 26.08. !!!!! Wir, CSEN machen die Fahrervorstellung am Samstag um 19.30 Uhr auf dem Platz (Marktplatz ?) in Recoaro Terme. Es werden viele Leute anwesend sein, weil es eine traditionelle Party der Gemeinschaft gibt, wo wir zu Gast sind. Die Strecke ist 10 Minuten entfernt und wir haben geplant, die Fahrer von der Strecke in den Ort zu transportieeren so ab 18.00 Uhr. Für alle Fahrer und ein Mechaniker und der Teamleiter der Organisatoren wird ein Willkommens Gericht von "Gnocchi con Fioretta" und ein Getränk bereitgehalten. Ab 20.30 beginnt dann der Shuttlebus die Fahrer wieder an ...(read more)

| 24/07/2017 | IMBA EC Race Lower Drayton Farm Open+Mx2

Briten auf eigenem Boden überragend . Penkridge am 23. Juli war der IMBA Austragungsort für die beiden Soloklassen. „Welsh-Weather“ ,wie so oft in der mittelenglischen Region , war angesagt. Nächtlicher starker Dauerregen auf die „Holzschnipsel-Piste“ bewies bei morgendlicher Aufklarung und zunehmendem Sonnenschein derer Standhaftigkeit und Feuchthaltung. Optimale Bedingungen also. Zum dritten Mal zog der britische Verband, die AMCA, den Veranstlaungsort in deren Stammsitznähe Cannock vor, nachdem vor Jahren gleich zweimal wegen Überflutung in Wales die IMBA Rennen abgesagt werden mussten. In der Openklasse war es lediglich der Wallone Frederic Weigert 3-2-2, der in die Phalanx beachtlich eindringen konnte und sich zwischen Luke ...(read more)

| 23/07/2017 | IMBA EM - Internationales Jugend WE in Overloon NL

Das Deutsche Team war gut vertreten, auch wenn noch nicht alle Teilnehmer am Freitag Abend angereist war, sind in der 85 ccm Klasse gut 10 Starter gemeldet und in der Mx2 Jugend derer 3. Mal sehen was das Wochenende für die Jungs so bringt im Sand von Overloon. Mit sonnigem Wetter wurden die Fahrer am frühen Samstagmorgen zum Training gerufen um die Bestzeiten für die Startaufstellungen auszufahren. Bestzeit für die Klasse 85 holte sich Kjell Verbrugge, vor Romano Aspers und Oscar Hakkert (alle NL). Jan Krug wurde 5. Und Fabian Trossen ging mit Startplatz 11 in die 4 Rennen an diesem Wochenende. Bei denMx2 Jugend Fahrern waren es auch die Niederländer, die sich die Bestzeiten auf die Fahnen schreiben, Boyd vd Voorn 1., Danny van Hoof ...(read more)

| 12/07/2017 | IMBA Ladies 9. Juli 2017 – in Hof Westerwald

Unter dem Vorsitz von Björn Peters wurde zum erstenmal auf der Bahn- und Cross-Strecke ein IMBA-Lauf , und zwar der Klasse „Ladies“ bestens organisiert. Das Tagesprogramm wurde für die Europameisterschaft zeitgenau durchgeführt. Die sommerliche Hitze im Westerwald sorgte für trockene Bahnverhältnisse, deren Staubentwicklung mit einer eigens aufgebauten Bewässerungsanlage gut in Grenzen gehalten wurde. 20 Teilnehmerinnen aus fünf verschiedenen Ländern bewarben sich für die vierte Runde in der Amateur-Europameisterschaft . Überragend fuhr wieder Steffi Laier. Wie ein Uhrwerk drehte sie in jedem Lauf die Runden zu nie gefährdeten Start-Ziel-Siegen. In der Tabelle konnte sie sich zwar um einen Platz auf den vierten verbessern, sie wird aber ...(read more)

| 25/06/2017 | IMBA – EM Rennen Klasse Open in Frankreich

Lokalmatador Paul Stauder siegt vor den Briten James Dott und Luke Burton. Denkbar knapp und dennoch verdient gewann der 22-jährige vom Moto-Club Puy in der Region Limoges die Hitzeschlacht vor den Briten. Schon nach dem Start des ersten Laufes fuhr er sich vom siebten Rang aus in die Herzen der Zuschauer , als er sich Runde um Runde auf den zweiten Platz , zwischen dem Führenden Briten Luke Burton 1-4-9 und Daniel Huser 3-9-3 , festsetzte. Im zweiten Rennen konnte der Franzose vom vierten Rang aus bereits nach vier Runden die Führung übernehmen und genoss sichtlich die überströmende Freude der Fans aus der Region. Der dritte Lauf bewies die Klasse des IMBA-Neulings: Vom vorletzten Platz aus gelang es Stauder bis auf den fünften Rang in ...(read more)

| 18/06/2017 | IMBA Europameisterschaft Grenaa Dänemark

Strahlender Sonnenschein am heutigen Morgen und die paar Wolken verziehen sich auch schnell übers Meer Richtung Schweden. Im sandigen Parcours von Motorklub Grenaa war alles gut vorbereitet für diesen Motocross Sonntag mit 3 IMBA Klassen IMBA Open, Jugend 85 cc, Mx2. Die Qualifikation verlief in den 3 Klassen wie am Schnürchen. Kaum war die eine Klasse durch ziel, war die andere schon gestartet. In der 85 cc klasse holte sich der Niederländer Oscar Hakkert die Bestzeit, vor Remo Schudel aus der Schweiz und Frederik Eskildsen aus Dänemark. Die Mx2 sah wiederum einen „Sandspezialisten“ vorne mit Bestzeit für Boyd v.d. Voorn vor Mikkel Ziller und Kasper Baek Iversen, Dänemark. Bei den „großen“ der Open Klasse war es der Lokalmatador, Jim ...(read more)

| 11/06/2017 | IMBA Mx 2 Europameisterschaft in Belgien

Die beiden Briten Raymond Rowson und Josh Waterman nehmen den ersten Lauf in Belgien schon mal ganz klar für sich in Beschlag. Während Rowson den Start und auch den Lauf gewinnt, hat Waterman den 2. Rang voll im Griff. Ihm ist zunächst der Belgier Kristof Van Vaerenbergh auf den Versen, der aber schon in der Startrunde auf Rang 13 zurückfällt und sich später wieder auf den 10 Platz vorarbeitet. Der Italiener Riccardo Vitaliani war auf 4 gestartet und übernahm so mal eben den 3. Rang, den er auch ins Ziel brachte. Nur auf Rang 9 war Jacky Tausch gestartet, aber im Laufe des Rennens arbeitete sich der Niederländer immer weiter nach vorne und belegte Platz 4. Der EM Leader Joshua v.d. Linden konnte mit Startrang 5 gut wegkommen und belegte ...(read more)

| 09/06/2017 | IMBA Europameisterschaft MX2 Jugend 2017

Hallo liebe Organisationen, Fahrer und Freunde des IMBA, Auf dem Kongress im vergangenen Jahr entschieden die Verbände der Länder, die Klasse MX2 Jugend nur für 2-Takt-Maschinen zuzulassen. Jetzt sehen wir, dass die Entscheidung nicht wirklich in der Realität funktioniert. Die meisten Fahrer in den Ländern haben 4-Takt-Maschinen für die Klasse MX2 Jugend. Der IMBA-Vorstand möchte allen Organisatoren helfen, volle Startgatter und gute Rennen zu haben, und auch eine bessere Meisterschaft. Wir von IMBA Board kündigen die Regeln für diese Klasse, "nur mit 2-Takt-Maschinen zu fahren". So ist es frei, mit 2 Takt- oder 4-Takt-Maschinen zu fahren, und das Alter von 13. bis 17. Jahre. Wir hoffen, mehr Fahrer in Greena Dänemark, ...(read more)

| 04/06/2017 | IMBA Europameisterschaft MX2 Stevensbeek NL

Der erste Schlagabtausch der MX2 Fahrer der IMBA fand im Niederländischen Sand vom „Radiocircuit“ Stevensbeek statt. Am Pfingstsonntag erwartete uns sonniges Wetter, nach dem es in der Nacht zuvor mal einen kräftigen Regenschauer gegeben hatte. Das freie Training wurde um 9.12 h gestartet und 24 Teilnehmer waren an der Startmaschine. Die beste Zeit ging an Joshua van der Linden (NL) vor seinem Landsmann Jacky Tausch. Der Belgier Axel Nijs reihte sich als Dritter ein vor Glenn Bielen (B). Mit Rang 5. sahen die Zuschauer den Italiener Riccardo Vitaliani. Zum ersten Lauf ging es ab 13.15 h und das deutsche Team musste sich leider komplett abmelden, da Sandro Lorsbach sich an der Schulter und Niklas Raths mit seiner „alten“ ...(read more)

| 30/04/2017 | IMBA European Race Ladies in Genk, Belgien

Sonnenschein über der bestens vorbereiteten Rennstrecke in Genk, Belgien. Mit dem ersten Training um 09.15 Uhr standen 30 Ladies am Start zum zweiten Rennen der Saison 2017. Das Zeittraining lag dann in Händen von Steffi Laier, D, Emma Milesevic, Australien und Brenda Wagemans, B. Nach der Fahrervorstellung wurde dann um 13.05 Uhr der erste Lauf gestartet und der war mal zunächst eine Sache für Steffi Laier, die aber gleich vom Start weg die Australierin, an ihrem Hinterrad hatte. In Runde 5 hatte dann Steffi einen Zusammenstoss mit einer ihrer Landsmänninnen und fiel dadurch auf Rang 2 zurück. Gewnda Haans, Nl, die zur Zeit die IMBA Wertung anführt war von Patz 4 gestartet und hatte sich zwischenzeitlich an Brenda Wagenmans, B, ...(read more)

| 14/04/2017 | Piet Vergoossen, IMBA Vize Vorsitzender verstorben

Hallo allen Mitgliedern und Sportfreunden von IMBA leider haben wir eine schlechte Nachricht für alle Leute in unserem Verein. Unser Freund und College Piet Vergoossen ist am Mittwoch verstorben. Er war in einem Krankenhaus für eine Operation an seinem Herzen. Wir alle sind sehr traurig, einen großen Freund zu verlieren. Im Moment denken wir an Piet, er war jeder Zeit ein guter Arbeiter für unsere Sportart vor allem für Jugend. So arbeitete er viele Jahre für MON und IMBA und wir werden uns immer an seine Freundschaft erinnern. Piet wo immer du hingegangen bist, du bist immer in unserem Herzen. Wir von der IMBA wünschen seiner Frau und seinen Kindern, viel Kraft um diesen Verlust zu bewältigen. W. Jütten, IMBA Sekretär Das ...(read more)

| 02/04/2017 | IMBA Race Side car Wohlen Switzerland

IMBA Rennwagen Wohlen, Schweiz ist fertig. Das Schweizer Team Andy Bürgler / Martin Betschart gewinnt alle drei Rennen und das Tagesresultat. Auf Platz zwei endet das Team Jarno van de Boomen / Dennis van de Builck, Niederlande / Belgien. Dritter Platz für das Team Marco Heinzer / Ruedi Betschart, aus der Schweiz. Alle Ergebnisse finden Sie auf der Website auf dieser Seite unter Results.

| 23/03/2017 | IMBA Kalender Information

Hallo alle, das Rennen für die Open-Class in Hasle Rüegsau BE, Schweiz, am 21. Mai 2017 muss abgesagt werden und wir können im Jahr 2017 keinen neuen Termin machen. Wir haben also 6 Rennen für die Meisterschaft 2017. W. Jütten IMBA Sekretär

| 12/02/2017 | Anmeldung der Fahrer

Hallo an alle Verbände des IMBA! Die nächste Saison kommt bald! Das erste Rennen findet am 02. April in der Schweiz statt. Die Side-Car-Fahrer sind sehr herzlich willkommen und bitte registrieren sie alle Ihre Teams frühzeitig, so dass der Veranstalter sein Programm mit allen Fahrern drucken kann. Willi Jüten IMBA Sekretär

| 01/01/2017 | Frohes neues Jahr und eine gute Saison 2017

Wir wünschen allen unseren Freundinnen und Freunden von unserer Sportart einen guten Start in die Saison 2017, viel Glück und viele Zufriedenheit mit Ihren Ergebnissen. IMBA Vorstand

| 13/11/2016 | Kongress 2016 in Great-Britain

Der Kongress ist abgeschlossen und wir hatten ein schönes und freundliches Wochenende bei diesen Kongress der organisiert wurde von der IMBA Vereinigung AMCA. AMCA ist in diesem Jahr 50 Jahre ein Mitglied der IMBA und hat in diesen Jahren eine gute Arbeit für IMBA geleistet. Viele Fahrer aus England, die an den Rennen teilgenommen haben und viele Fahrer waren Europameister von IMBA. Das erste Seitenwagen-Champion Team 1967 aus Großbritannien waren Archie Grahame / Arthur James und 2016 Jack Etheridge / Scott Grahame, das Enkelkind von Archie. Es zeigt, dass die IMBA eine sehr große Familie ist. Auf dem Kongress waren viele Punkte, die wir nach einer freundlichen Diskussion entschieden haben. Hier einige dieser Punkte: 1. Punkt: Fahrer ...(read more)

| 02/10/2016 | IMBA Finale der „Mopeds“ MX2 Kleinhau

am 2. Oktober in der Eifel. 3000 Besucher säumten zum 50-jährigen Jubiläum die Rennstrecke „Am Raffelsberg“ . Für beste Bedingungen überhaupt, und im Besonderen auf dem Parcour, sorgten die Clubmitglieder um den Vorsitzenden Adrian Braun. Die lange herbstliche Trockenzeit in den Wochen zuvor erforderte die Nachbehandlung mit der „Regenmaschine“, welche die 1,5 km lange Strecke auf den Eifelhöhen, immer wieder mal für einige Minuten eingeschaltet, staubfrei hielt. Der Mann des Tages war Lukas Platt. Der junge Mönchengladbacher brachte es fertig, alle drei Wertungsläufe unter großem Applaus zu gewinnen. Im ersten und dritten Rennen hatte er mehr mit seinen Mannschaftskollegen, dem jungen Pit Rickert 2-6-5 und dem Bottroper Christoph ...(read more)

| 02/10/2016 | IMBA-Finale Ladies in Wängi, Schweiz,

Auf der Piste inmitten des Dorfes wurde das Rennen vom Team „Hühnerstall“ unter dem Vorsitz von Armin Sprenger zünftig organisiert. Mit einem Punktemaximum wiederholt die Deutsche Vierfachweltmeisterin Steffi Laier den Titel auch bei den Amateuren in der Damenklasse zum weiteren Mal . Sie gewann in dieser Saison alle Rennläufe, welche in Belgien, England, Deutschland und zum Finale in der Schweiz ausgetragen wurden. Ihre Konkurrentin, Brenda Wagemans aus Belgien wurde zwar in der Schweiz überragend Zweite, sie musste sich allerdings in der Endabrechnung mit dem elften Rang begnügen, so sie verletzungsbedingt an zwei Rennen nicht teilnehmen konnte. Als Lokalmatadorin fungierte die junge Sandra Keller 4-3-4, aus Schlatt welche das ...(read more)

| 25/09/2016 | IMBA EM Finale Open-Class Amriswil CH

Dänemark gewinnt mit Jim Bödger Sörensen zum erstenmal in der IMBA-Geschichte den Titel in der großen Soloklasse,,, ,,,,und der Lokalmatador, Andy Baumgartner eröffnet mit Frederico Bascesco ein wahres Feuerwerk für Leidenschaft, Enthusiasmus und auffallender Fairness. Überragend fuhr der Romanshorner auf seiner Heimstrecke mit dem 25-jährigen Italiener aus Origiano oft Seite an Seite vor 5000 begeisterten Zuschauern zum hauchdünnen Tagessieg. Das Raunen der Menge auf den Hängen „In den Bürglern“, wo schon zum 50-zigsten Mal das Moto-Cross veranstaltet wird, zeigte die dauernden Positionswechsel der beiden Crosser an. In allen drei Wertungsrennen konnte Baumgartner seine derzeitige Klasse beweisen und gewann jeweils mit knappem ...(read more)

| 18/09/2016 | IMBA EM Jugend 85 cc + Mx2 Oberkail D

Mit einer Regenschauer in der Nacht war die super vorbereitete Strecke des MSV Oberkail, unter der Leitung von Uwe Steines, in einem optimalen Zustand. Natürlich hofften alle das sich das Wetter nicht über den Tag mit Regen dranhält und schon gegen 11.30Uhr kamen die ersten Sonnenstrahlen über dem Stoppelfeldparcours zum Vorschein. Das Pflicht- und Zeittraining gingen pünktlich über die Bühne. Schnelleste Zeit holte sich in der 85 cc Klasse der Niederländer und zur Zeit führende in der Meisterschaft Niels van Duijn vor den Deutschen Robin Knuf und Jan Krug sowie Carl Ostermann. In der Mx2 Jugendklasse waren es die Deutschen Kevin Harwix, Steven Hartwig, Paul Diederich, Pascal Keller, Jakob Scheulen die sich die ersten 5 Zeiten auf ihre ...(read more)

| 22/08/2016 | IMBA Sidecar 21. August in Attenhoven Belgien

Wieder internationales Podium bei den IMBA Seitenwagen. Dreifachsieg für Corthouts-Verbrugge und gehen an zweite Position in der Tabelle. Im belgischen Apfelland stellten sich 30 Gespannteams unter teilweise schwierigen Bedingungen an die Bügel. Viel Regen fiel ausgerechnet dann, als es um die Europameisterschaft ging, im letzten Rennen sogar so arg, dass einige infolge Wassereindringungen ausfielen. Durch den Ausfall beim letzten Lauf, infolge der defekten Dekompression, fielen die Lokalmatadoren, die Gebrüder Janssens 6-5-24 sogar in der Tabelle um zwei Plätze zurück. Hiervon profitierten die Belgier Corthouts-Verbrugge 1-1-1, die brillant alle Läufe für sich entschieden und nun an zweiter Position bis auf 62 Punkte an die Führenden ...(read more)

| 21/08/2016 | IMBA EM MX2 in Schleitheim Beggingen. CH

Ganze Arbeit leisteten die Frauen und Männer um das Organisationskomite mit Reto Wanner, Thomas Hensch und Markus Stamm. Der MSC Randen stampfte regelrecht das 33-zigste Rennen mit viel Mühe und Können förmlich bewundernswert aus dem Stoppelfeldboden in den Hängen den Randentales. Es muss nicht immer eine fest installierte Anlage sein, nein Moto-Cross entstand im Gelände auf einem individuell, oft mit großen Schwierigkeiten abgestecktem Parcour, welcher je nach Witterungsbedingungen oft schwerlich zu befahren war. Auf dem 1,4 km langen Stoppelfeld und Wiesenparcour wurden zwar einige Sprünge in verschiedenen Ausführungen gebaut, im Ganzen aber blieb die Natürlichkeit des Geländes dem absoluten Schweizer Standart treu. Auch das Wetter. ...(read more)

| 21/08/2016 | IMBA Europameisterschaft Open-Class Ohlenberg D.

Die Organisatoren des Clubs Ohlenberg um den Vorsitzenden Wolfgang Brassel, die in diesem Jahr erstmalig die Verantwortung für die Durchführung der IMBA Veranstaltung übernommen hatten, hatten ihren Job mehr als gut gemacht. Die Strecke selbst sowie das gesamte Umfeld der Strecken des MCC Ohlenberg sahen hervorragend aus. Die Strecke war perfekt präpariert auch wenn sie von den Gästen aus dem nahen Ausland immer als zu schmal befunden wird. Gut waren auch die Wetterbedingen, die mit leichtem Regen begannen und am Nachmittag zu den Wertungsläufen mit strahlendem Sonnenschein überging. Die schnellsten Zeiten holten sich gleich 2 deutsche Fahrer, Niklas Raths in seinem ersten IMBA Einsatz holten die Firsttime und Pascal Proenen war ...(read more)

| 14/08/2016 | IMBA Europameisterschaft Ladies in Weilerswist D

Die Klasse der Ladies waren zum 3. Wertungsrennen der Saison in sonnige Weilerswist – Müggenhausen angereist und die Ladies gingen pünktlich zu den Trainings- bzw. Zeittrainingrunden auf die gut vorbereitete Strecke. Der Club Weilerswist, unter der Leitung von Stefan Scholz und Rolf Kaiser hatten soweit alles prima im Griff. Trainingsschnellste wurde Steffi Laier vor Maren Ruiters und Fiona Hoppe, alles Deutsche mädels, die ihren Heimvorteil wohl gut nutzen konnten. Synthia Swets und Demi Verploegh, beide NL, konnten auf der für sie ungewohnten harten Kiesstrecke die 4. und 5. Schnellste Zeit belegen. Mit dem Holeshot nahm Steffi Laier (D) gleich die Führung im ersten Lauf und setzte sich auch direkt um einige Meter von ihren ...(read more)

| 07/08/2016 | IMBA Europameisterschaft Side car Arnoldsweiler D

Strahlender Sonnenschein und zum Mittag hin Temperaturen, die eher zum Schwimmen eingeladen hätten ließen einen heißen Renntag erwarten. Zunächst gingen dann die Trainingsläufe über die Bühne und die Schweizer Marco Boller / Marius Strauss waren die Zeitschnellsten vor den Leadern in der Meisterschaft , den Briten Jack Etheridge / Scott Grahame und den Niederländern Juilian Veldman / Jorit vd Putten. Pech hatten in diesem Zeittraining das deutsche Team Daniel Gölden / Mario Ilten, die nach einem Sturz verletzungsbedingt ausscheiden mußten und auch am weiteren Rennen nicht mehr teilnehmen konnten. Der erste Lauf wurde, da sich der Zeitplan verschoben hatte, um 13.30h gestartet und 28 teams stellten sich dem Starter . Den Holeshot ...(read more)

| 02/08/2016 | MX2 – 3. Veranstaltung – Penkridge 31. Juli 2016

Briten überragend auf eigenem Platz. Im Wettbewerb um die Krone in der „Mopedklasse“ zeigten die favorisierten Briten Josh Waterman 1-2-3 und Lewis King 2-3-2 dem amtierenden Meister John Cuppen NL 4-1-4 in zwei Rennen das Kettenritzel. Im ersten Lauf entfachte mit einigem Unmut im Bauch Cuppen sein meisterliches Können und fuhr vom 24-zigsten Platz auf den Vierten. „Die Startbügel fielen viel zu früh nach der Fünfsekunden-Drehung“ erboste sich Vater Cuppen. Sechs Briten in Führung passierten die Jury in der ersten Runde. „Das passiert uns in den folgenden Läufen nicht mehr“ , und so war es. Die folgenden beiden Läufe gewannen die Niederländer Cuppen und Jacky Tausch 29-5-1. Insgesamt keine Veränderung der ersten drei Plätze in der ...(read more)

| 02/08/2016 | Sidecar – 3. Veranstaltung – Penkridge 31. Juli 20

Die Schweiz vor Belgien und Großbritannien. Ein wahrlich internationales Podium zeigte sich beim dritten Rennen um die IMBA-Meisterschaft in der Seitenwagenklasse im mittelenglischen Penkridge, in der Nähe des AMCA-Sitzes Cannock. Unter besten Wetterbedingungen und einem bewässerten weichen Parcour mit dem Oberflächenmaterial aus Rindenmulch, stellten sich 23 Gespanne den Startern des MCC Cannock unter der Präsidentschaft von Phil Bailey. Gleich alle vier IMBA-Klassen wurden ausgetragen. Ging es in den Solklassen durchaus unfallfrei zu, stand die Gespannklasse dort nicht unter einem guten Stern. Alle drei Starts wurden nach jeweiligen Stürzen in der ersten Runde abgebrochen und wiederholt. Gottseidank liefen die Stürze glimpflich aus. ...(read more)

| 31/07/2016 | IMBA Race Day in England, Ladies u. Open-Class

Die Lower Drayton Farm war an diesem Wochenende Treffpunkt aller IMBA Fahrer und Klasse. Der Club MCC Cannock hatte in Zusammenarbeit mit dem Englischen IMBA Verband die Organisation aller 4 IMBA Europameisterschafts Läufe auf der Britischen Insel zu übernehmen. Die Vorbereitungen für die Strecke waren sicherlich die Gleichen wie für eine normale Veranstaltung mit einer IMBA Klasse und so war die Strecke für die Fahrer auch gut präpariert. Das Wetter versprach auch „ganz gut“ zu bleiben. Dunkle Wolken wurden mit dem Wind gleich Richtung Festland geschickt, wo sie meines Wissens auch mal als Regen heruntergingen. Als erstes gingen die 4 Klassen in ihre jeweiligen Trainings und Qualifikationen und die Klasse Open startete am Morgen zeitig ...(read more)

| 18/07/2016 | IMBA – MX2 16. Juli „Moto-Cross-Nocturne“ Allair

Die hervorragend professionell ausgeführte Streckenbearbeitung hinsichtlich Sicherheit und Profilierung wurde mit herrlichem Sommerwetter belohnt. 8000 Zuschauer pilgerten aus der Region zum 24-zigsten internationalen Moto-Cross des Clubs Allaire. IMBA Präsident Benoit Malta dankte in seiner Ansprache den Verantwortlichen des Clubs, Daniel Santerre, Gilles Mace, Marc Coquelle, Mickael Levisage und Aymeric Mace für die perfekte Vorarbeit auf dem Parcour und der Organisation. 25 Starter zeigten bereits im Zeittraining, dass es auch „heisse Rennen“ geben wird. Ohne Überraschungen . Die Protagonisten John,Cuppen, Lewis King, Jacky Tausch, Marcello Pierfederici und Josh Waterman fuhren Zeiten um die 1-45 bis 1-43 Minuten. „Das hätte ich ...(read more)

| 10/07/2016 | IMBA European Championship Jug-Weekend Overloon

Hallo wir beginnen mit dem Jugend-Wochenende in Overloon, Niederlande. Sonniges Wetter. Die sandige Strecke ist sehr gut durch die Mannen des MSV Overloon mit Vorsitzender Olaf van Dommelen vorbereitet. Die beste Zeit in der 85-ccm-Klasse ist für Niels van Duijn, und von der Jugend MX2 ist für Henk Pater, Nl. Das Jugendwochenende war seit Jahren nicht mehr in Overloon zu Gast und in diesem Jahr hatten die Mannen um den Vorsitzenden, Olaf van Dommelen, alles gut in Schuß gebracht um der Jugend aus den IMBA Ländern beste Streckenverhältnisse zu schaffen. Das Training bzw. Zeittraining ging auf der glatten Strecke gut und sehr schnell von statten und so war es nicht verwunderlich, das sich zwei Niederländer die Bestzeiten in den IMBA ...(read more)

| 24/06/2016 | Internationales Jugendwochenende Overloon NL 09.-1

Internationales Jugendwochenende Overloon Vorabeinschreibung für das internationale Jugendwochenende 09.-10.07.2016 möglich bis 05.07. 12.oo Uhr, für Teilnehmer, die keine MON oder anderem Verband der IMBA haben. Hälfte der Tageslizenz incl Versicherung kann sparen, wer sich bis zum o.g. Zeitpunkt angemeldet hat und auf der Anmeldeliste steht. (Gilt nicht für DAM Fahrer mit DAM Lizenz) Alle Deutschen Fahrer, die keinen DAM Lizenz besitzen, müssen sich mit der DAM geschäftsstelle in Verbindung setzen. Siehe Klasseneinteilungen und Kostenaufstellung: Schauen Sie mal die Klasseneinteilung, jeder kann teilnehmen, von 5 – 16 Jahre, 18 – 27 Ex-Jugendfahrer, ab 36 Jahre und älter in der Veteranenklasse. Eine detaillierte Aufstellung und ...(read more)

| 16/06/2016 | IMBA EC Rennen MX2 in Belgien

am Sonntag 19.06. ist storniert/abgesagt Sehr geehrte/r Damen und Herren, Wir bedauern es sehr, dass wir Ihnen mitteilen müssen, dass wir die Motocross Veranstaltung Koningshooikt vom kommenden Wochenende absagen müssen. Durch die konsequenten Regenfälle der letzten Tage (und Wochen) ist die Strecke überflutet. So ist es wirklich unmöglich zu fahren. Können Sie bitte alle betroffenen Länder und Fahrer informieren? Es tut uns leid für die Unannehmlichkeiten, die diese verursachen könnten. Mit freundlichen Grüßen. VMCF Board IMBA Vorstand

| 12/06/2016 | IMBA EM Side car in Baguer Pican Frankreich

Das Englische Team Etheridge / Grahame gewinnen den Tagessieg beim Rennen durch 3 Laufsiege. Die Schweizer Boller/ Strauss können mit 1 Punkt Vorsprung vor den Belgiern Corthouts / Verbrugge, die 3. Werden, den zweiten Rang in der Tageswertung einnehmen. Auf Platz 4 landen die Niederländer Mulders / v/d. Venne, vor den Engländern Foden / Haynes. Gut gemischt die Plätze 1 – 5, gleich mal 5 Nationen die dort vertreten sind. Die amtierenden Europameister hatten Pech und kamen im ersten Lauf nur 5 Runden weit und mußten aufgeben. Wobei sie an dem Start – Ziel Sieg der Engländer sicher auch nur schwer hätten verhindern können. Aus Französischer Sicht waren das Team Ains / Pillier im ersten Lauf die erfolgreichsten mit einem 7 Rang in der ...(read more)

| 22/05/2016 | IMBA Moto-Cross MX 2 – 22. Mai – Fara – Italien

Wo der Kuckuck zum Abend ruft und zum frühen Morgen die Hähne krähen, liegt einer der gepflegtesten , technisch anspruchsvollsten und saubersten Moto-Cross-Bahnen im ländlichen Italien, im „Vincentino“. Bewundernswert. Im durchaus gestreuten Wohngebiet tolerieren die Anwohner den doch streng nach Fahrzeiten reglementierten Sport. Der ausgesprochene Dank der IMBA-Vertreter hierfür galt der Bürgermeisterin Maria Teresa Sperotto und ihrem Vize Stefano Deantoni. Unter der Präsidentschaft des Vereins,Vanni Pollo, wurde die Veranstaltung mit Hilfe der vielen Mitglieder hervorragend vorbereitet und exzellent veranstaltet. Nachdem der Wetterbericht Sonne versprach, schaltete man abends schon Tage zuvor die Bewässerungsanlage ein, so dass der 1,6 ...(read more)

| 08/05/2016 | IMBA 2016 8. May Dalecin Tschechien Klasse Open

Vincent Collet übernimmt die Führung auf den Böhmisch-Mährischen Höhen in Tschechien. Bei bestem Frühlingswetter stellten sich 27 Fahrer aus neun Nationen an die Startanlage der exzellent vorbereiteten Bahn, dort wo in den 70er Jahren Weltmeisterschaften ausgetragen wurden. Die Organisatoren des Clubs Dukla Prag, und der CAM, dem tschechischen Verband in der IMBA, Jan Sefl jun. , Moderator Jiri Heijtik und dem Zeitnahmeteam um Frantisek Bocek, hatten alles „im Griff“. Die Rennen wurden auf die Minute genau gestartet. Der Belgier Vincent Collet 2-1-1, IMBA-Meister im Jahr 2012, übernimmt mit einem einzigen Punkte Vorsprung das Gelbe Trikot vom Drittplatzierten Jim-Bödger Sörensen 5-3-4 der dieses für den zweiten Lauf übernahm, weil ...(read more)

| 20/04/2016 | IMBA Europameister Side car in Wohlen CH

9000 Zuschauer beim Auftakt der IMBA-Seitenwagen in Wohlen. Trotz Regenwetter pilgerten die Moto-Cross-Fans wiederum in Scharen zum legendären Moto-Cross zum Schloss Hilfikon. Vom IMBA-Offiziellen Francis Bielen hörten die Frauen und Männer um Gisela und Ueli Hilfiker, vom Organistaionskommitee des MSC Wohlen, nur Lobesworte für die perfekt organisierte Veranstaltung. Und bevor es am Sonntag zum Sport ging, feierte man zunächst mal am Samstagabend. Im bis auf den letzten Platz gefüllten Festzelt unter den Klängen des „Rock-Club-58“ und der Gruppe „Renelvis“ entstand Freude und Kurzweil in einer auffallend wohltuenden Atmosphäre unter den Moto-Cross-Fans. 31 Gespanne aus sieben Nationen stellten sich unter aufklarendem Wetter dem Starter ...(read more)

| 17/04/2016 | IMBA European Championship Open class Grenaa DK

Die Nacht zum Rennsonntag hatte in Grenaa viel Wasser gebracht, aber der Parcours war am Morgen von den Mitgliedern des Motocross-Klub-Grenaa wieder gut in Schuss gebracht worden. So ging mit der Klasse 85 ccm Jugend die Veranstaltung pünktlich um 9.00h von statten. Zumindest kam kein Wasser mehr von Oben und der Sand auf der Strecke war den Umständen entsprechend zu fahren. Zum Mittag hin kam sogar die Sonne zum Vorschein, aber Staubfontänen waren trotzdem nicht zu erwachten. Leider hatten nur wenige Jugendfahrer nach Grenaa auf sich genommen, aber auch in der Open-klasse sah es nicht so berauschen aus, wie wir es von IMBA Rennen gewohnt sind. Die Schweizer Fahrer fehlte gänzlich, aus Belgien war nur einer angereist und selbst der ...(read more)

| 12/04/2016 | IMBA-Saisoneröffnung Ladies in Belgien, Genk

„The same procedure as last year,,, und wieder mit drei Laufsiegen überzeugte die vierfache Weltmeisterin, Steffanie Laier 1-1-1, im Motodrom Genk wiedereinmal mehr, nachdem sie in der vergangenen Saison alle IMBA-Rennen der Ladies mit Punktemaximum gewann. Bei idealen, frühlingshaften Wetterbedingungen stellten sich 35 Teilnehmerinnen an die breite Startanlage des exzellent vorbereitetem 1,6 km langen Parcour, soviel wie nie vorher. Erfreulich, gleich sieben Nationen schrieben sich in diesem Jahr für die Meisterschaft ein. Für die Nationenwertung favorisierten sich zwei Teams. Die Belgierinnen brachten zwei der ihrigen mit Brenda Wagemans 2-2-2 und Jessica Van De Velde 6-3-3 auf das Siegerpodest und liegen nur zwei Punkte vor den ...(read more)

| 22/12/2015 | Im Angedenken

Heute erreicht uns die traurige Meldung, dass unser Sportfreund Jan Cox plötzlich und unerwartet an einem Krebsleiden verstorben ist. Jan war einige Jahre auch Mitglied des IMBA Hauptvorstandes und wir haben ihn kennengelernt als einen fairen, sachlichen und immer freundlichen Menschen, der uns sicher allen sehr fehlen wird. Wir hoffen das seine Familie die Sträke finden wird, die man braucht, um einen solchen Verlust zu verkraften. Jan wir vergessen dich nicht, du bleibst ein Teil unseres Lebens und des Motorsport, den wir zusammen gemocht haben. IMBA Vorstand

| 14/12/2015 | Weihnachtszeit

Schöne Festtage und ein Glückliches Neues Jahr Prettige kerstdagen en een gelukkig nieuw jaar Merry Christmas and a Happy New Year Buon Natale e Felice Anno Nuovo! Stastne a vesele vanoce a stastny novy rok! Joyeux Noel et Bonne Année! Glaedelig Jul og godt nyter IMBA Vorstand

| 08/11/2015 | IMBA Kongress 2015 in den Niederlanden

Der Kongress ist vorbei und es war wieder ein harmonisches und freundschaftliches Wochenende unter Crossfreunden aus den verschiedenen Nationen. Wir können sagen, neben der guten und fairen Saison 2015 waren auch beim Kongress die Teilnehmer in einer freundschaftlichen Atmosphäre zusammen. Danke an alle Teilnehmer und Verbände für die konstruktiven Beiträge und auch die doch manchmal tiefgreifenden Beschlüsse. Wichtiges Beschlüsse waren wohl: - für die Veranstaltenden Verbände, es müssen keien Strafgelder mehr bezahlt werden. - Die Teilnehmern an IMBA EM Rennen, dürfen neben der IMBA auch an 3 anderen Rennveranstaltungen der FIM/UEM teilnehmen. - Für die Jugendklassen gelten auch die Reglen der Startnummern wie bei der IMBA üblich ...(read more)

| 07/10/2015 | IMBA –MX2 –Finale am 4. Oktober in Kleinhau

Pachtvertrag, Sonne und dreifacher Cuppensieg, bei einem grandiosen Finale,,, Der Bürgermeister der Gemeinde Hürtgenwald, Axel Buch, begrüßte vor der Präsentation die 4000 Besucher. Er übergab an den MSC- Kleinhau den auf 55-Jahre verlängerten Pachtvertrag unter großem Applaus bei herrlichem Wetter und unter den musikalischen Klängen der Volksmusikanten Vossenack. Optimale Bedingungen bereiteten die Kleinhauer unter der Präsidentschaft von Adrian Braun den 31 Teilnehmern aus sieben Ländern, wobei für die Strecke die bewährte Bewässerungsanlage einen ausgezeichneten Dienst verrichtete. Spannung lag über dem „Raffelsberg“. John Cuppen, der amtierende IMBA Meister, konnte sich seines vierten Titels noch nicht sicher sein, nachdem er in der ...(read more)

| 04/10/2015 | IMBA EM Finale MX 2 Kleinhau

Das Finale 2015 ist gestartet, John Cuppen holt sich schon mal die beste Rundenzeit in der Qualifikation. Der Joungster im Deutschen Team der 15 jährige Pit Rickert machte mit einem 4. Platz im Zeittraining schon mal auf sich aufmerksam. Der Club Kleinhau bekam von der Gemeinde Hürtgenwald die Genehmigung für weitere 55 Jahre Motocross – Trainings und Rennstrecke und hoffentlich auch weitere Veranstaltungen am Raffelsberg. Der Holeshot zum ersten Lauf geht an den Briten Lewis King, der ja auch noch theoretische Titelchancen hat. Pit Rickert aus Deutschland liegt gleich dahinter auf Platz 2. Aber schon ab Runde 2 hat John Coppen, Niederlande alles klargestellt und die Führung übernommen. Sieg geht an John, vor Lewis und Jacky Tausch ...(read more)

| 29/09/2015 | Wer wird IMBA Europameister 2015 ?

Spannedes Moto Cross Finale in Hürtgenwald / Kleinhau, die Titelvergabe zum Europameister MX 2 im Jahr 2015 entscheidet sich erst beim Finallauf. Nach den drei vorletzten Wertungsläufen in Amriswill/CH am vergangenen Wochenende haben John Cuppen / Niederlande und Lewis King / Großbritanien beide noch Titel Chancen. Deutschland ist beim Heim Grand Prix in Kleinhau mit Mike Braun / Simmerath, Christian Gerhards / Bonn, Sandro Lorsbach / Neustadt-Wiedt, Tim Wirtz / Kreuzau und dem jüngsten Teilnehmer Pit Rikert / Vosswinkel gut vetreten und hofft auf gute Platzierungen unter den ersten Zehn. Europameisterschaft und Saison-Finale in Kleinhau. Europameisterschaft und das spannende Saison-Finale, darauf können Zuschauer und Fahrer sich am ...(read more)

| 27/09/2015 | IMBA-Moto-Cross MX2 Amriswil , Schweiz,

Eine brilliante Schweizer Mannschaft tanzt die „Quadrille“ ,,, und begeisterte rund 3000 Zuschauer „In den Bürglen“, dem Traditionskurs des rührigen Moto-Cross-Vereines um den OK-Präsidenten Mike Baumgartner und den vielen Helfern aus den örtlichen Vereinen. Bei strahlendem Sonnenschein und allerbester Vorbereitung trafen sich 31 Crosser der IMBA aus sieben Ländern zum vorletzten Rennen dieser Saison. Im Training setzten die Schweizer gleich die Zeiten und zeigten wer auf dem 1600m langen Wiesenkurs Anspruch für die Podiumsplätze hat. Die Protagonisten hierzu waren die „Neuen“ in der Mannschaft des SAM, der 16-jährige Nico Seiler, Dave Schoch und Robin Scheiben. Martino Ierace, aus der Standartmannschaft setzte hinter Seiler die ...(read more)

| 20/09/2015 | IMBA EM Finale Open Klasse in Boekel NL

Mit sonnigem Wetter wurden wir im Niederländischen Boekel empfangen und in der „Sandkiste“ Circuit Bezuidenhout war alles gut vorbereitet für ein gutes EM-Finale. Die Fahrer 31 an der Zahl sind pünktlich um 9.30 Uhr zum ersten Training angetreten. Unter den Favoriten, dem Belgier Vincent Collet und dem Niederländern Remco Doornwaard, Jarno Verhoerevoort liegen nur 10 bzw. 27 Punkte zum Führenden in der Laufenden Meisterschaft, auch der 4. Roy Hoeijmakers (NL), mit 69 Punkte sowie der Engländer Edward Brsicoe, 91 Punkte haben theoretisch noch Chancen auf einen Podiumsplatz in der EM. Der amtierende Champion, Jilani Cambre, der verletzungsbedingt die letzten 3 Rennen ausfallen lassen musste war wieder dabei, liegt aber aussicht6slos auf ...(read more)

| 13/09/2015 | IMBA Europameister-Finale Side car in Meijel NL

Wie Gratulieren den „Neuen Champion Nick und Glenn Janssens zum 1. Europameister Titel in ihrer jungen Lebenszeit 17+16 Jahre. Schock beim Zeittraining, schwerer Sturz vom Team Sven Verbrugge und Tobis Lange. Tobis wurde dabei von einem Nachfolgenden Gespann getroffen/überrollt und musste sehr schwer verletzt ins Krankenhaus nach Venlo und später nach Utrecht gebracht werden. Wir alle waren geschockt und der Tag ging nicht ohne Spuren an den Fahrern vorbei. Wir alle wünschen dem Tobias gute und schnelle Genesung. Aber wir machen mal der Reihe nach. Der Sonntag empfing uns mit betrübtem aber doch trockenem Wetter und die Aussichten auf einen guten Renntag waren nicht schlecht, aber der Morgen im Sand im Niederländischen Meijel fing schon ...(read more)

| 13/09/2015 | IMBA Finale Ladies Hasle-Rüegsau Schweiz

Steffi Laier gewinnt mit einem „Triple“ den Titel und die Niederländerinnen den Nationenpokal. Besser konnte es für die Veranstaltung nicht kommen. Die viele Arbeit des Moto-Cross-Teams Hasle-Rüegsau, um Erich Utz und seinen vielen Helfern aus den örtlichen Vereinen wurde belohnt. Ab und an ein leichter nächtlicher Regen und am späten Morgen die glitzernde Sonne im Morgentau, mutierte die Voraussetzung des 1200 m langen Circuit für den begehrten „Töckeliboden“. Rund 2000 Zuschauer folgten der lang angekündigten Einladung und erlebten nicht nur Moto-Cross, sondern es wurde ihnen auch in drei Maschinenhallen unterschiedliche Kurzweil geboten. Nach der Fahrerinnen-Vorstellung am Samstagabend meinte man unter den Gitarrenklängen der ...(read more)

| 06/09/2015 | IMBA EM Open Klasse, Gutenswil CH

Simon Baumann (Schweiz), bester in Gutenswil, bei ein perfekter organisierten Wettbewerb durch MSG Gutenswil, von Roland Julmi geführt.   Nach ein sehr spannendes Rennen mit drei Rennsiege von Simon Baumann, war er auf das Podium flankiert von Vincent Collet (Belgien), der dreimal zweiter wurde und Pascal Proenen aus Deutschland (3er, 4er und 4er), der gesamt dritter wurde. Und um zu unterstreichen, was dies für ein tausendfach angetreten Publikum für eine attraktive, internationale Veranstaltung war, kam auf den 4en Platz Edward Briscoe (England) (5er, 6er und 5er), auf dem 5en Platz Remco Doornwaard (Niederlande) (4er, 8er und 6er) und auf dem 6en Platz Jim Bødker Sørensen aus Dänemark (16er, 3er und 3er).   Von den sechs ...(read more)

| 23/08/2015 | IMBA EM-rennen MX 2 in Venlo-Blerick NL

Hallo, der Renntag ist eröffnet und wir sahen das erste Training bei sonnigem Wetter. 28 Teilnehmer finden sich an der Startlinie ein zum fünften Lauf der IMBA Europameisterschaft MX 2. Das Zeittraining ist gelaufen und das Niederländische Team hat die besten Zeiten herausgefahren im Sand von Venlo-Blerick. John Cuppen, der Führende in der laufenden Meisterschaft, geht als erster in allen 3 Läufen ans Startheck. Beim ersten Lauf ist es zunächst mal das Niederländische Team "Oranje boven" was die Führung in Händen hat. Joshua v/d Linden kann die Leitung inne halten, bis zur 7. Runde wo dann John Cuppen, der als 4. gestartet war, alle seine Konkurrenten bezwungen und die Führung übernommen hatte und den Laufsieg nach Hause fuhr. Der ...(read more)

| 16/08/2015 | IMBA EM Rennen Open-Class Ohlenberg D

Hatten im Zeittraining noch die Niederländer, Belgier und Deutschen sowie Dänen die ersten 9 Plätze in Händen, so zeigte sich beim ersten Lauf ein anders Bild. Der Schweizer Fabian Hublard führte vor dem Briten Edward Brsicoe und dem Deutschen Pascal Proenen die 35 Mann starke Meute um den Kurs in Ohlenberg, der durch den nächtlichen Regen ganz schön eingeweicht war. Fabien Hublard hatte die Meute so gut im Griff, dass er sie von der Startrunde bis ins Ziel hinter sich halten konnte. Der Brite Briscoe folgte auf Platz 2, wo sich nach gut 7 Runden auch der Niederländer Jarnos Verhoerevoort auf Rang 3 eingefunden hatte. Pascal Proenen war bis zur 6 Runde auf Rang 2 gewesen und musste dann mit Pech nicht nur diesen sondern viele weitere ...(read more)

| 10/08/2015 | IMBA EM Rennen Seitenwagen Arnoldsweiler D

IMBA Seitenwagen Europameisterschaft Arnoldsweiler, Germany Hallo, der Tag des Rennens ist gestartet und wir haben bestes Motocross Wetter und 34 Teams an der Startlinie. Das erste Training ist gelaufen und zeigte schon, dass es heute ein spannendes Renngeschehen geben würde. Die beste Zeit des Zeittrainings war für Frank Mulders und Joey v / d. Venne. Jack Etheridgen (GB) gewinnt den ersten Lauf vor Carlo van Duijnhoven / Siebe v / d.Putten und der IMBA Leiter Nick und Glenn Janssens. Die Überraschung für das Deutsche Team waren die Newcomer im internationalen Seitenwagen Geschehen die Kleinhauer Tim Prümmer / Andreas Heucken, die schon mit der drittbesten Startzeit aufhorchen ließen und auch im ersten Lauf gut von der Startmaschine ...(read more)

| 26/07/2015 | IMBA EM Side car Lower Drayton GB

Auf eigenem Platz gewinnen die Briten Etheridge-Grahame 1-1-4 das Regenrennen in Drayton,,,, und verweisen die Favoriten, die Tabellenführenden Belgier, die Brüder Janssens 3-3-1 ganz knapp auf den zweiten Tagesrang. Doch die Belgier bleiben mit 25 Punken Vorsprung vor dem vorletzten Rennen in Arnoldsweiler führend . Die Niederländer Van Duijnhoven- VD Putte bleiben in der Tabelle Zweiter. Mit den Rängen 9-5-2 verloren sie gegen die Belgier aber 24 Punkte und wurden in der Tageswertung Vierter hinter ihren Teamgefährten Mulders-Van Der Venne 6-4-3. Ein starkes Rennen fuhren die Schweizer Krieg-Strauss 4-7-8 und verbesserten ihren Tabellenplatz auf den dritten Rang. Da spielte der fünfte Tagessieg kaum ein Rolle. Die Briten ...(read more)

| 26/07/2015 | IMBA EM Ladies Lower Drayton GB

Steffi Laier gewinnt wieder alle drei Läufe überragend vor Brenda Wagemans und Lianne Muilwijk,,,, auf dem knapp zwei Kilometer langem Parcour in Drayton, im englischen Staffordshire. Der extra mit Sägemehl und Mulch zur Feuchthaltung präparierte sandige Parcour brauchte diesesmal keine gesonderte Wassersprühung. Diese kam den ganzen Tag zunehmend vom Atlantik her. Unter der Leitung des Präsidenten Mike Penn als „Clerk of Course“ vom Club Cannock, und den AMCA Offiziellen Steve Harvey mit Colin Price wurden die sechs IMBA- Läufe, die der Ladyklasse und der Seitenwagen minutengenau gestartet. 29 Mädels stellten sich zum Zeittraing, welches wie niemals in dieser Saison anders von der viermaligen Weltmeisterin Steffi Laier vor Lianne ...(read more)

| 25/07/2015 | IMBA EC MX 2 Allaire – 17. Juli 2015

Die Briten King und Waterman demonstrierten brillantes Moto-Cross,,, und nahmen Meister Cuppen in die Zange. Vor rund 10-tausend Zuschauern fand die vierte Runde um die IMBA-Meisterschaft in der Süd-Bretagne mit der MX2 wiederum in Allaire statt. Unter der Leitung des Vereinsvorsitzenden von Didier Le Masle und vom französischen Verband, Claude Sable, gingen die drei Wertungsläufe unter idealen Bedingungen im wahrsten Sinne des Wortes „über die Bühne“, nachdem nach dem Einwand der Teamleiter auch die letzten Ecken des spektakulären Parcour ordentlich bewässert wurden. 27 Fahrer aus sieben Nationen stellten sich dem Starter nach dem Ergebnis des Zeittraining mit den Schnellsten, Fabio Tessari, Josh Waterman und Lewis King. Tessari war ...(read more)

| 19/07/2015 | IMBA EM - Jugend-Wochenende Venray NL 2015

Es war schon bei der Anreise am Freitag ins Niederländische Venray sehr warm und die Fahrervorstellung im Rondell der Speedway Bahn „Raceway Venray“ wurde unter strahlender Sonne gegen 20.ooh gestartet. Fahrer aus 10 verschiedenen Nationen hatten sich zu diesem 29. Int. Jugend-Wochenende angemeldet. Der Samstagmorgen war dann zunächst mit bewölktem Himmel und in der Nacht hatte es noch einen guten Schauer geregnet, so dass die Strecke in sehr guter Verfassung war. Die IMBA Klassen 85 cc und MX2 Jugend waren in einem Jugendprogamm (50 Mini Quad bis hin zu den Open-Klasse Exjugend eingebettet. Der führende in der 85 ccm Meisterschaft, Ronny Utzinger, Schweiz, kam mit 6 Punkten vor dem Italiener Elia Rigo und 16 Punkte vor dem ...(read more)

| 06/07/2015 | IMBA EM Rennen St. Meme le Tenu Fr. Side car

Das 50-jährige Jubiläum des Moto Club Du Tenu wurde mit dem Sieg der Lokalmatadoren Jean-Marie Ains und Jaques Pillier 1-1-5 unter den Anfeuerungen der weitangereisten Fans gebührend gefeiert. 29 Gespanne wurden am Sonntagmorgen bei der Jury notiert. Mit einer perfekten Organisation warteten die Frauen und Männer um den Clubvorsitzenden Luc Cartier sowie dem Verbanddelegiertem der UFOLEP, Jean-Claude Sable, auf. Und die fairen und spannenden Rennen, das beste Wetter sowie Punktedichte in der Tabelle, liess die Herzen eines jeden Crossfans höher schlagen. Ein freundliches und internationales Podium war dann der Höhepunkt auf dem legendären Moto-Cross-Gelände in der „Pays De Loire“. Mit den Plätzen 4-2-1 lief es für die Niederländer ...(read more)

| 05/07/2015 | IMBA EC race Side car St. Mene le Tenu France

Das sehr warme Wochenende in Saint Tenu Le Même ist in guter organistion abgelaufen. Trotz des extrem heißem Wetters, hatten der Club alles unter Kontrolle und der Staub war sehr begrenzt, so zum Glück gab es keine schweren Stürzen. Gute Arbeit von den vielen Mitarbeitern von MCs Tenu Vorsitzender Luc Clavier, die zu Recht stolz auf ihre 50-goldene Jahres-Wettbewerb sein durften und danach auch sehr zufrieden mit dem Programm und den vielen Zuschauern. Die lokalen Idole Ains - Pillier fahren zum Sieg auf dieser sehr erfolgreichen Seitenwagen-Rennen. Eine weitere gute Werbung für IMBA und wir tun es für he. Schöne Grüße Francis Bielen

| 30/06/2015 | IMBA EC Open-Klasse Frankreich abgesagt!

Werter Sportfreund, Wegen persönlichen Problemen ist der Moto Club CAPPELLOIS nicht in der Lage den Open – IMBA Lauf am 12. July, in Loon Plage, Frankreich, zu organisieren. Besonders die UFOLEP bedauert nicht nur für die Fahrer, für die Meisterschaft, für die anderen Verbände, diese Entscheidung der Absage nehmen zu müssen, sondern auch für sie selbst. Mit der Absage dieser Veranstaltung gehen eine Menge finanzieller Probleme für den UFOLEP einher, ( Wegfall aller Subventionen) Aber auch für die anderen Verbände, die einer Terminverlegung im Frühjahr schon zugestimmt haben, ist man sehr enttäuscht. Sportliche Grüße

| 25/06/2015 | IMBA MX2 und Open Norley – GB

Mid Cheshire Moto-Cross-Club – Norley. Vier Briten fahren überragend auf ihrem schnellen und harten „Track“ in Norley in beiden IMBA-Klassen auf das Siegerpodium. Die IMBA Führung übernimmt der Niederländer Doornwaard in der Open, und weiterhin führt Cuppen die MX2- In einem exzellent bearbeitetem Zustand präsentierte sich die sandig-lehmige Cross-Strecke Norley, im Distrikt Cheshire. Nach der Aufgrubberung wurde die 1600 m lange Piste mehrmals ,wie im vergangenen Jahr, gewässert. Die Streckenführung ist nicht „Jedermanns-Sache“, durchaus aber von der Bodenkonsistenz mal abgesehen, englischer, schneller Standart, Eine hervorragende Organisation vom örtlichen Verein und der Sektion Mid Cheshire, unter der Leitung von Nick Webster, ...(read more)

| 07/06/2015 | IMBA EM Ladies u.Open u. Jug Mx2 u. 85 ccm Hadsund

IMBA Europameisterschaft Open-Klasse, Ladie und Jugend MX2 , 85ccm in Hadsund Dänemark. Die berüchtigte Sandstrecke von Hadsund war durch die beiden Clubs „Cross Klub Bjerringbro und Odder Moto-Cross Klub, unter der Leitung von Sören Sörensen und Klaus Rafael Jensen vom Club Hadsund angemietet und die beiden Vereine hatte alles gut vorbereitet um vier Klassen der IMBA an einem Sonntag durchzuführen. Neben den Beiden Hauptklassen Open und Ladies waren auch die Jugendklassen MX2 und 85cc vor Ort. Die Wetterbedingungen waren am Sonntagmorgen sehr durchwachsen, eine scharfe Briese wehte den Fahrern auf den vielen Sprüngen entgegen. Die Veranstalter hatten die nationalen Klassen alle auf den Samstag verlegt, so dass für die 4 Kalles der IMBA ...(read more)

| 27/05/2015 | IMBA-MX2 Italien Fara-Vicentino 24. May 2015

Eins der spannendsten Rennen, was man je gesehen hat,,, zeigten die 29 IMBA-Fahrer, aus sechs Nationen der MX 2, beim zweiten Rennen der „Mopeds“ in Norditalien auf der wunderbar gelegenen und noch wunderbarer hergerichteten Bahn des Moto-Club-Fara unter der Leitung von Vanni Polga und seinen Helfern. Und der italienische Verband –CSEN- in Vertretung Francesco Meneghinis, tat für das absolute Gelingen das Übrige , Wesentliche und Uneigennützige dazu. „Grazie Italia“ ! Nachdem abends und nächtens ein Dauerregen niederging und im morgendlichen Training alle Teilnehmer Schwierigkeiten hatten überhaupt die Piste zu bewältigen, wurde in einer Sondersitzung des Clubs und der IMBA-Teamleiter beschlossen, die nationalen Klassen gänzlich ...(read more)

| 17/05/2015 | IMBA EM Doppel in Genk B.

Zum zweiten Rennen zur IMBA Europameisterschaft der Seitenwagen und der Ladies ging es ins Belgische Genk. Auf dem Kies-Lehmboden hatten die Veranstalter, Genk und VMCF eine anspruchsvolle Strecke errichtet und die Wetterlage versprach auch keine matschigen Streckenverhältnisse. Mit Sonne und leichter Bewölkung wurden die Fahrerinnen und Fahrer schon am Samstag empfangen und im großen Festzelt dem anwesenden Publikum vorgestellt. Die Klassen IMBA Seitenwagen und Ladies waren am Sonntagmorgen dann zeitplanmäßig zum ersten Training aufgerufen und hier zeigte sich schon bei den Seitenwagen, dass die Sieger aus der Schweiz Kevin Battagilla/Philipp Furrer nicht am Start waren und so die einheimischen Nick und Glenn Janssens wohl als Favoriten ...(read more)

| 04/05/2015 | IMBA EM Ope-Klasse Vollezele B

Der amtierende Champion Jilani Cambre siegt auch zum Saisonstart beim Heim GP in Belgien. Es war zunächst das Rennen des Vincent Collet (B), der dem ersten Lauf seinen Stempel aufdrückte. Der Ex-Champion von 2012 gewann nicht nur den Holeshot und die erste Runde, sondern er setzte sich in Führung, die er auch bis ins Ziel nicht gefährdet sah. Der amtierende Champion Jilani Cambre (B) musste sich erst mal an seinem Landsmann Jerome Benonit und dem Niederländer Remco Doornwaard vorbeiarbeiten um dann auf Platz 2 zu enden. Der Engländer Jan Cox kam auch sehr gut mit den Bodenverhältnissen zurecht und kennt matschige Strecken aus seiner Heimat bestens. Er setzte sich nach dem Zweikampf mit Renco Doorward (NL), dann mit Eric Foguenne (B) auf ...(read more)

| 03/05/2015 | IMBA EM Ladies Geldermalsen NL

Erster IMBA Europameisterschaftslauf der Damen (Ladies) in Geldermalsen NL, Der Veranstalter MCC Geldermalsen hatte dem Parcours (harter Lehmboden) sehr gut präpariert und die Ausländischen Fahrerinnen waren sehr froh, keinen so, für die Niederlande üblichen Sand zu sehen. Der Lehmkurs war mit etlichen Sprungschanzen und überhöhten Kurven bestückt und bei trockenem Wetter ein perfekter Untergrund für die Hartbahnfahrer. Leider begann es vor dem zweiten Lauf an zu Regnen und die Bahn veränderte sich mehr und mehr in eine Rutschbahn. Stefanie Laier (D) hatte mal gleich die beste Trainingszeit hingelegt und qualifizierte sich so für Startplatz 1. für die 3 IMBA Läufe an diesem Tag. Sie kann dann auch den ersten Lauf mit einem Start ...(read more)

| 23/04/2015 | IMBA EM Seitenwagen Wohlen Schweiz

Phantastischer Auftakt der IMBA-Seitenwagen in Wohlen „Liebe Motorsportfreunde..Ein unvergessliches Wochenende ist vorbei. Wir danken allen ganz herzlich, die für das Gelingen beigetragen haben! Besucher, Fahrer, Helfer, Sponsoren, Landbesitzer etc.; es hat alles gepasst an diesem Wochenende! Total 12`000 Zuschauer kamen uns besuchen... Wir sind sprachlos, freuen uns sehr und wir sind natürlich auch ein bisschen stolz, dass dieses Rennen so reibungslos über die Bühne ging... DANKE!“ ,,,so schrieb der MSC Wohlen. Die Frauen und Männer um den OK Präsidenten Ueli Hilfiker leisteten wieder hervorragende Arbeit mit viel Herzblut in der Vorbereitung und Ausführung, wie die Aargauer Zeitung schrieb. Und der IMBA Offizielle, Francis Bielen, ...(read more)

| 19/04/2015 | IMBA EM Seitenwagen Wohlen Schweiz

bringt wohl einen Überraschungssieger auf Podium ganz oben. Kevin Battaglia und Philipp Furrer holen sich mit (3-2-3) den Gesamtsieg vor den Landsleuten Martin Krieg und Marius Strauss, die mit (2-5-4) immer gute Resultate herausgefahren hatten. Die Laufsieger von Lauf eins und zwei, die Schweizer Marco Boller und Simon Wälti, sahen wohl nach den beiden Läufen wie die Tagessieger aus, dann schlug aber im dritten Lauf der Pechteufel zu und sie kamen nur 3 Runden weit und konnten keine Punkte mehr einfahren. So landeten sie dann auf Rang 6 der Tageswertung. Die besten Nichtschweizer waren die Belgier Nich und Glenn Janssens, die sich mit (10-3-2) ganz nach oben schoben und auf dem 3. Podiumsplatz standen. Der 5. Platz in der Tageswertung ...(read more)

| 12/04/2015 | IMBA EM Mx 2 Koningshooikt B

Mit einem kaum gefährdeten Sieg des amtierenden Meisters in der IMBA MX2,,, zelebrierte John Cuppen 1-1-3 förmlich seine sichere Fahrweise. In den ersten beiden Rennen gewann er mit Start-Ziel-Siegen. Beim dritten Lauf dauerte es schon neun Runden, ehe er vom zehnten auf dritten Rang durch das Ziel fuhr. Ideale Bedingungen herrschten auf dem traditionsreichen belgischen Fort Koningshooikt, eine Artillerieanlage im äußeren Antwerpener Verteidigungsring aus dem Jahr 1908, wo nun verschiedene Freizeitaktivitäten, vornehmlich Angelsport am umgebenen Wassergraben angeboten werden. Aber auch Moto-Cross-Sport, berühmt und berüchtigt zugleich aus den „Goldenen 70ger“ wo bis heute internationale Rennen auf dem durchaus „kniffligen“ Circuit über ...(read more)

| 16/03/2015 | Neues Datum für Loon Plage Frankreich

Das neue Datum für Open-Klasse in Loon Plage, Frankreich: 12. Juli 2015. Wir sehen uns. W. Jütten

| 12/03/2015 | Änderung Datum IMBA Open-Class

Die neue Saison ist in den Startlöchern und schon haben wir die erste Änderung. Die Rennveranstaltung für die Open-Class am 05. April in Loon Plage, Frankreich muß abgesagt werden. Ein neues Datum für die Veranstaltung kann der 12.July werden, am selben Ort. Die Festlegung erfolgt in den nächsten Tagen. Willi Jütten IMBA Sekretär

| 16/12/2014 | Weihnachtsgruß 2014

Schöne Festtage und ein Glückliches Neues Jahr Prettige kerstdagen en een gelukkig nieuw jaar Merry Christmas and a Happy New Year Buon Natale e Felice Anno Nuovo! Stastne a vesele vanoce a stastny novy rok! Joyeux Noel et Bonne Année! Glaedelig Jul og godt nyter Im Namen des IMBA Vorstandes; Willi Jütten

| 10/11/2014 | IMBA Kongress 2014

Der Kongress 2014 ist vorbei und wir haben eine Menge Dinge besprochen. Der neue Kalender (vorläufig) 2015 ist online und wir sind froh, 7 Rennen für Mx2 und auch für die Open-Class und 5 Rennen für die Klasse Seitenwagen zu haben. Für die Ladies haben wir im Moment 4 Rennen und wir sind sehr stolz darauf, wieder Rennen für die Jugend im Jahr 2015 zu haben. Ein komplettes Int. Jugendwochenende in den Niederlanden, ein Rennen für die Klasse 85ccm große Räder und Mx 2 Jugend in Italien und auch beiden Klassen in Dänemark. Die Regeln und alle wichtigen Dinge wurden soweit geändert und so hoffen wir auf eine gute Saison 2015. Dank an alle Mitglieder des IMBA für die gute Arbeit die sie in der Vergangenheit getan haben und auch sicherlich ...(read more)

| 28/09/2014 | IMBA EM Saisonfinale Side car 2014

in Amriswil Schweiz! Die “neuen” Champions 2014, Jarno V/d Boomen /Henry v/d Wiel, standen ja schon seit dem letzten Rennen in Arnoldsweiler fest, aber um die Platzierungen gab es noch einiges an Gerangel beim letzten Rennen der IMBA Saison 2014 in der Europameisterschaft der Seitenwagen. Im Schweizerischen Amriswil hatte der Traditionsverein wieder eine tolle Strecke hingebaut und die Akteure, derer 26 Teams, traten auch pünktlich zum Zeittraining an. Die Europameister legten sich nochmals richtig ins Zeug, ruhten sich nicht auf den Lorbeeren aus und holten die beste Zeit heraus. Die Schweizer Marco Boller / Simon Wälti, die sich ja auf ihrer Hausstrecke Ambitionen auf Gesamtrang 2 machen können, zeigten ihre Motivation mit einer ...(read more)

| 21/09/2014 | IMBA EM Finale Open – Klasse in Meijel NL

Mit guten 160 Punkten Vorsprung war Jilani Cambre aus Belgien zum Final-Rennen nach Meijel in den Niederlanden angereist und hatte die Chance schon im ersten Durchgang die Sache klar zu machen, (sozusagen den Sack zumachen). Schon im Zeittraining zeigte er klar und deutlich welche Klasse in ihm steckt. Wie in so vielen Rennen in diesem Jahr holte er sich die beste Zeit und damit 3 mal für diesen Tag die Möglichkeit sich als erster den Startplatz auszusuchen. Die Fahrervorstellung wurde mit den Fahrern so eingerichtet, dass alle Fahrer eine kleine Runde gefahren sind mit ihren Maschinen. Es waren 29 Teilnehmer aus 8 Nationen zum Finale angetreten. Der 1. Lauf war dann schon sie Siegesfahrt von Jilani Cambre, der sich den Holeshot und ...(read more)

| 16/09/2014 | Boekel am Rande: Vom 14. September 2014

„Hoi, Jeffje fährt heute Nachmittag mit seinem Moped im Busch, kann John mitkommen?“. „Nein, nein, er muss erst die Schulaufgaben machen, dann darf er dorthin mit dem Moped“ „Gut, dann sag ich Jeffje Bescheid, dass John um vier Uhr dort ist, kann das ?“ „Ja, das wird er wohl hinbekommen!“,,,, und das war vor 15 Jahren als der MSC Boekel schon 37 Jahre bestand, und die beiden Mamas telefonierten, und die Buben sieben Jahre alt waren. Heute wurde John am gleichen Ort, im Busch von Boekel, zum drittenmal IMBA-Champion und Jeffrey könnte auch in diesem Jahr wohl wieder zum drittenmal FIM Welt- oder Vizeweltmeister der MX 2 werden,,, in Mexico. Tomasso Sigoni, Italien, gewann als 16-jähriger den IMBA-Pokal als bester ...(read more)

| 14/09/2014 | IMBA EM Finale Mx 2 und Ladies Boekel NL!

Die Niederländischen Mädels und Jungs dominieren beim Heim Grand Prix und EM – Finale 2014. John Cuppen schon nach dem 1. Lauf „neuer“ Champion 2014, Nicky van Wordragen musste noch bis zum 2. Lauf warten um alles klar zu machen. Die Deutsche Carmen Ahlinger schlägt sich gut trotz Startunfall im ersten Lauf und sichert sich mit 3 Laufergebnissen im Mittelfeld den 3. Rang in der Meisterschaft und wurde zusätzlich noch „beste“ Zweitakt-Fahrerin. Für die Schweizer Fahrerin Sandra Keller wurde es immerhin ein beachtlicher 4. Rang in der Meisterschaft. Das Podium für die Mx2 Klasse wurde komplett von den Niederlanden belegt, 1. Cuppen 2. Hubers, 3. Tausch. Auch hier konnte ein Schweizer im Sand noch so viele Punkte einfahren, dass es für ...(read more)

| 08/09/2014 | IMBA EM Open-Klasse in Gutenswil !

Bild links, Simon Baumann, wie im Vorjahr auch in diesem Jahr erfolgreicher Sieger; In der Schweiz in Gutenswil wurde das vorletzte EM-Rennen in der Open- Klasse am 7. September organisiert. Im Zeittraining war sofort klar, wer heute die Favoritenrolle hier hatte. Als bester Schweizer Fahrer kamen Simon Baumann und Yves Furlato über die Ziellinie, wobei Yves 0,5 sek. länger gebraucht hatte und der dritte Mann, der wahrscheinliche Europameister 2014 Jilani Cambré aus Belgien hatte sogar 1,5 Sekunden. rückstand. Dann kam unter sonnigen Bedingungen die Vorstellung der Fahrer, in der die Fahrer mit restaurierten Militärjeeps unter Applaus von den Tausenden von Zuschauern auf die Flaggenparadeplatz gefahren wurden. Diese Darstellung ...(read more)

| 07/09/2014 | Schweizer Erfolg beim Heim GP.

Simon Baumann gewinnt den Open-EM Lauf auf in Gutenswil vor seinem Landsmann Yves Furlato. Der EM Leader bleibt Cool und holt sich viele Punkte auf dem Weg zum Titel des Europameisters in der Open Klasse. Beim Final Rennen in Meijel (NL) am 21.09. kann er schon im ersten Lauf den Sack zumachen und den Titel nach Belgen holen. Auf den Vize Titel ist der Engländer Jack Cox fixiert und er war auch in Gutenswil immer gut mit dabei um sich wertvolle Punkte zu sicher. Leider War der "bisher dritte" der Deutsche Michael Kaussen nicht dabei, weil er sich bei einem nationalen Rennen eine Verletzung zugezogen hat. So geht der 3. Rang in der laufenden EM zunächst mal an den Niederländer Ronnie van Rooij. Aber für das Final-Rennen in Meijel sind ...(read more)

| 01/09/2014 | IMBA MX 2 – 31. August Wingles –France

Die Briten dominieren in Frankreich ,,,bei der sechsten Runde zur IMBA Europameischterschaft mit Paul Neale 2-1-2 und Ryan Morris 1-4-4. John Cuppen stürzt nach dem Start des zweiten Rennens, behält aber mit weitem Vorsprung das „Gelbe Trikot“ zum Endlauf in Boekel .Scott Mathia 14-7-12 verliert knapp den zweiten Tabellenplatz an Ralph Hubers 8-13-9 . Vor 3000 Zuschauern , bei besten Bahnverhältnissen auf dunklem Mergel-Lehm und einer hervorragenden Organisation präsentierte der Moto-Club „Des Etangs- An den Teichen“ unter dem Präsidenten Jeremi Moyaert die Veranstaltung bei bestem Sportwetter. Fast wäre es den Franzosen gelungen, den Ehrenplatz auf dem Podium mit Qentin Nowak 6-6-3 zu übernehmen, doch da hatte mit winzigem Vorsprung ...(read more)

| 24/08/2014 | IMBA EM Side car an der "Sophien Höhe"

Titel der Europameisterschaft in der Klasse Seitenwagen geht in die Niederlande! Jarno v/d Boomen / Henry v/d Wiel sicger sich ein Rennen vor Schluß den Titel. Der Kampf um die Ehrenplätze ist nur entbrannt und brachte schon in Arnoldsweiler spannende Rennläufe. Die Belgier Corthout / v/d Bulck sowie die Schweizer Boller / Wälti liegen nur 9 Punkte auseinander. Das letzte Rennen in der Schweiz muß da die Entscheidung bringen, Aber auch die Belgier Verbrugge / Schoemakers haben noch Chancen auf den Vize-titel. Mit strahlendem Sonnenschein wurden die Gäste des MSC Arnoldsweiler empfamgen und es sah auch so aus, dass der Wettergott ein Einsehen hatte mit dem Veranstalter und den Teilnehmern. Im Schatten der „Sophienhöhe“ der seit ...(read more)

| 17/08/2014 | IMBA EM Open-Class Ohlenberg D

Zwei Deutsche Fahrer auf dem Podium in Ohlenberg, Michael Kaussen und Pascal Proenen schaffen en zweiten und dritten Rang in der Gesamtwertung und müssen sich auch in den jeweiligen Läufen nur dem EM Leader Jilani Cambre (Belgien) geschlagen geben. Der Club Ohlenberg hatte wieder mal alles bestens vorbereitet, jedoch waren die Wetterbedingungen am Samstag noch von einigen Regenschauern und starkem Wind beeinflusst. Die Strecke hatte somit sehr viel Spuren vom samstäglichen Rennprogramm. Zum ersten Training der IMBA war es noch sehr feucht, was aber beim Sonnenschein und dem Wind schell zu trocknen begann. Zum Zeittraining legte der Belgier Juliani Cambre die schnellste Zeit hin, gefolgt vom Aachener Michael Kaussen (D), sowie dem ...(read more)

| 10/08/2014 | IMBA EM Side car in England, Penybont

Britischer Sieg beim Heim GP der Seitenwagen für das Team Simon Bradford und Luke Peters. Schon im Training zeigten sie, dass sie sehr schnell unterwegs waren und markierten mit der besten Zeit mal ihre Ansprüche. Nachdem es gut 3 Wochen in der Region kaum bzw. nicht geregnet hatte, gingen in der Nacht zum Sonntag alle Schleusen auf und der Regen setzte den Parcours vollständig unter Wasser. Sturmböen zerrissen einige Zelte und schüttelten die Wohnwagen kräftig durch. Es wurde dann seitens der Verantwortlichen beschlossen zunächst einmal das Training zu verschieben und die Strecke mittels Wassergräben zu entwässern. Sonnenschein wechselte sich ab mit Regen und Sturmböen, die die Veranstalten drohten zu kippen. Als dann das 1. ...(read more)

| 28/07/2014 | IMBA EM Seitenwagen in Attenhoven B 27.07.2014

Mit 27 Teams die sich eingeschrieben hatten in die Starterliste um den IMBA Europameisterschaftslauf zu bestreiten auf dieser sehr schnellen Bahn, wurde ein Volltreffer unter sehr sonnigen Wetterverhältnissen. In den Läufen gab es kein Mittel gegen die in der laufenden Saison führenden Van de Boomen / Van der Wiel (N). Beim ersten Start waren es aber die regierenden Meister Corthouts / van den Bulck (B) die die Führung übernahmen, aber sehr schnell hatten vd. Boomen / vd.Wiel das Heft in Händen und sie legten ein sehr hohes Tempo auf die Strecke. Der Kampf um Platz eins und zwei waren also fest in den Händen der beiden Teams, aber um Platz drei lieferten sich die Teams, Verbrugge / Schoenmakers(B), Wälti / Boller (CH) einen starken Fait. ...(read more)

| 27/07/2014 | IMBA EM Seitenwagen Attenhoven B

Es ist Jarno der Bäume / Henry van der Wiel auch im 3. Rennen gelungen, das im belgischen Attenhoven abgehalten wurde, den Gesamtsieg einzufahren. Dieses Duo war zu stark für die Konkurrenz. Zweite wuren das belgische Team Corhouts / Vanden Bulck mit (2-4-2) Platz. 3. Platz gab es für die Schweizer Kombination von Boller / Wälti. Die Niederläner Van Ravenstein / Zwan werden 7. und Van Keulen / Wanrooij 10. insgesamt. Die Deutsche Manschaft bestand nur aus einem Team Andre und Patrick Knübben, die damit wohl die dritte Generation im Seitenwagensport in der IMBA begründen, denn schon in den 70ger Jahren wurde der Opa Konrad Kübben Europameister, einizger Deutscher der das in der Seitenwagen EM geschafft hat. Die Jungs aus Deutschland ...(read more)

| 25/07/2014 | New pictures from Allaire (Open) in France

| 24/07/2014 | New place for Side car 10-08-2014 GB

Can you please notify all members that the hosting Sidecar MX Wales club have had to change venue for the IMBA to the following; The Neuadd, Penybont , Mid Wales Nearest Postcode - LD1 5SW Google Maps - https://www.google.co.uk/maps/dir//52.2492364,-3.3359828/@52.2484982,-3.3328706,667m/data=!3m1!1e3!4m3!4m2!1m0!1m0 http://amca.uk.com/news/660-sidecar-imba-2-stroke-vets-change-of-venue-for-10th-august Steve Harvey Competition and Technical Co-ordinator AMCA Events Limited Registered in England No 5580493

| 20/07/2014 | IMBA EM Int. Jugend WE Venray 2014

IMBA - Internationales Jugend Wochenende in Venray und EM der 85ccm und Mx2 Jugendklassen. Na einer Pause von einem Jahr stand nur wieder ein Internationales Jugendwochenende mit der Austragung der Europameisterschaft 85 ccm und MX 2 Jugend an. Zum 29 mal wurde dieses Wochenende in den Niederlanden ausgetragen, dieses Mal auf dem Gelände des Raceway Venray. Vor Jahren war es auch schon mal Austragungsort aber auf der anderen Seite der Strasse. Nun wurde die Zuschauer in die komplett neu errichtete Anlage empfangen. Die Strecke war mit Boden auf dem Stadioncrossbereich angefüllt worden und zeigte eher den Charakter einer „nicht“ Niederländischen Crossbahn. Sie war vorzüglich präpariert und gut für alle Jugendlichen zu fahren. Am ...(read more)

| 20/07/2014 | IMBA EM Open-Class Allaire Fr.

Belgische Übermacht im Französischen Allaire. Jilani Cambre (B) schaffte es wieder alle 3 Laufsiege auf sein Konto zu schreiben, wie schon im englischen Hawkstone sackte er 180 Punkte ein und führt damit die aktuelle Meisterschaft an. Auf den weiteren Rängen tummelten sich Vincent Collet, Stijn Verstrepen, Junior Segers (alle B) vor den ersten "nicht" Belgier Jack Cox (GB) und Maurice Klijn (NL) Bester Deutschsprachiger Fahrer wurde Michael Kaussen (D) mit Platz 11 der Tageswertung. Der Schweizer Fabian Hublard schaffte es bis auf Rang 14.

| 10/07/2014 | IMBA MX2 – Mid Cheshire Moto-Cross-Club – at Norle

6th July 2014-07-10. Favorit Paul Neale mit großem Pech. Cuppen verteidigt “Gelbes Trikot” In einem exzellent bearbeitetem Zustand präsentierte sich die sandig-lehmige Cross-Strecke Norley, im Distrikt Cheshire. Nach der Aufgrubberung wurde die 1600 m lange Piste mehrmals gewässert. Die Streckenführung war nicht „Jedermanns-Sache“, durchaus aber englischer, schneller Standart, von der Bodenkonsistenz mal abgesehen. „Welsh-Weather“ kündigten die Insider an, und will heissen: Alle zwei Stunden anders. Lediglich nach der Präsentation der 23 Teilnehmer – die italienische und dänsiche Mannschaft fehlte- kündigten rasch aufziehend düstere Wolken deren Entladung in Kürze an. Und so war es. Im ersten Rennen ein heftiger Regenschauer und ...(read more)

| 10/07/2014 | IMBA EM Motorcross Werchter 13.07.2014 abgesagt

Der Veranstalter sieht sich veranlasst das Motocross in Werchter (B) abzusagen, weil die Strecke und das Fahrerlager durch den vielen Regen der letzten Tage nicht mehr zu erreichen sind. Auszug aus dem IMBA Reglement bezüglich neuter Termin a. Veranstaltungen welche zwei Tage vor oder am Veranstaltungstag, aus welchen Gründen auch immer, abgesagt werden müssen, können Aufgrund der Kosten für die Verbände, in dem Jahr nicht mehr erneut auf den Kalender gesetzt werden. b. Sollte aber durch diese Absage die Anzahl der Veranstaltungen für diese Klasse unter das Minimum von 5 fallen, so darf auch dieser Termin wiederholt werden. Willi Jütten IMBA Sekretär

| 07/07/2014 | IMBA EM Seitenwagen in Frankreich, 06.07.2014

Für den zweiten Wettstreit der Seitenwagen war man ins Französische St Meme Le Tenu gereist. Leider hatte kein Team aus Deutschland die Anreise und Teilnahme auf sich genommen und so ging wohl zum ersten Mal seit über 50 Jahren ein EM Rennen ohne Deutsche Beteiligung von statten. Am Freitag war es noch sonnig und warm, aber am Samstag zogen Wolken auf und Regen über die ganze Nacht zum Sonntag machte die Bahn erst mal ganz schön rutschig, was bei vielen Teams einiges Stirnrunzeln hervorrief. Die Leute vom veranstaltenden Club „Moto Club Du Tenu“ hatten aber das Vertrauen und auch die Kenntnis, dass alles gut werden wird, denn solche Wetterlagen haben sie schon öfter mal mitgemacht. Gegen Mittag zog die Sonne auf und am Spätnachmittag ...(read more)

| 06/07/2014 | IMBA EM MX 2 in Norley England

Der Niederländer Cuppen gewinnt die Tageswertung und bleibt auch weiterhin führender der laufenden EM. Die Niederländer und die Briten machten diesen Wettstreit unter sich aus. Sie teilte jeweils in den Rennläufen die Plätze 1-9 unter sich auf. Der Tscheche Roman Mnuk konnte nur in den beiden letzten Läufen die Ränge 10 für sich verbuchen. Die deutschsprachigen Nationen, Deutschland mit Christian Gerhards (18-18-17)ges.19., die Schweiz mit David Schoch (11-11-12) ges.11., Randy Morand (16-12-11) ges.13., Joel Sandmeier (23-19-23; 1.Lauf und 3.Lauf ohne Punkte) hatten mit den Podiumsplätzen nichts zu tun. Fotos und Bericht folgt Ergbnisse findet ihr unter Resultate und bei mylaps.

| 26/06/2014 | IMBA-EM Ladies – Hadsund DK am 22. Juni 2014

Nicky Van Wordragen gewinnt überragend Hadsunder Sandkasten,,, Mit den beiden IMBA-Klassen hatten die Offiziellen allerhand an Arbeit. (Siehe Bericht der MX2-IMBA) Diese wurde perfekt von den Vertretern der drei organisierenden Vereine und des dänischen Verbandes gelöst. Im Vorfeld wurde Nicky Van Wordragen für den dritten Wertungslauf beim vergangenen Rennen im belgischen Koningshooikt wegen agressiver Fahrweise disqualifiziert. Eine deutliche Ansprache erfolgte von den IMBA-Offiziellen an die Teamleiter und Verbandsvertreter, auch sportjuristisch Verantwortung zu übernehmen und ihre Sportler zum Respekt und „Fairplay“ untereinander zu ermahnen. Mit der Disqualifikation war im Grunde genommen der belgische Wertungslauf mit der ...(read more)

| 26/06/2014 | IMBA-Bericht MX2 Dänemark Hadsund am 22. Juni

“Same Procedure As Last Year….” und noch besser lief es für die holländischen Sandspezialisten, auf den ersten fünf Rängen und dahinter der „Dänenblock“ bis zum neunten Tagesrang ließen die Favoriten für harte Pisten regelrecht verzweifeln. So musste sich der Führende , der Tscheche Roman Mnuk, im Sandkasten der wunderbar angelegten und ideal bewässerten Strecke gar mit dem 15. Rang begnügen und gesellte sich leistungsmäßig zu den Nationen, welchen es zwar durchaus Freude machte, aber Meisterschaftspunkte sehr spärlich zu Buche schlugen. „Roman wird missen tränieren Sand, Sand und Weihnachten Sand“ so Teamleiter Josef Mnuk wörtlich und der Schweizer Teamleiter Thomas Schoch beschwerte sich schmunzelnd über den Untergrund: „Sand, kein ...(read more)

| 23/06/2014 | IMBA Seitenwagen Europameisterschaft 2014 in Oss N

gestartet. Jarno van den Boomen und Hernry van de Wiel wieder im Racefieber. Nachdem die beiden Niederländer eigentlich im letzten Jahr ihr letztes IMBA Rennen gefahren haben, sind sie doch wieder mit von der Partie. Sie legten auch gleich richtig los, in dem sie mal eben alle 3 Rennläufe im heimischen Oss gewannen. Ihre Landsleute Patrick Greup und Han van Hal konnten 3-mal den zweiten Rang erreichen und waren so auch in der Tageswertung auf diesem Podestplatz zu finden. Die dreier Runde komplett machten die Landsleute Marcel van Wanrooij und Ton van Keulen. Die amtierenden IMBA Europameister, die Belgier Christian Corthouts und Dennis van den Bulck mussten sich mit Rang 4 aus Oss verabschieden. Für die Deutschsprachigen Teams aus ...(read more)

| 11/06/2014 | EM Informationen

Hallo allerseits, die nächsten IMBA Europameisterschaft Rennen werden am 22.06.2014 für Seitenwagen in Oss, Niederlande und MX2 und Damen in Hadsund Dänemark ausgetragen. Weitere Informationen siehe = "raceinformation" auf der linken Seite!

| 08/06/2014 | IMBA EM Saisonstart Open-Class

im Britischen Hawkstone Park 08-06-2014. Das Wetter war prima, die Sonne schien und durch eine starke Regenschauer am Samstagabend war die Staubentwicklung auf der Sandstrecke im Hawkstone Park auf der Britischen Insel so gut wie weggespült. Die Strecke die man eher in Belgien oder Niederlande vermutet befand sich in gut präpariertem Zustand und so konnten auch gleich die Belgischen Sportkollegen die Bestzeit markieren. Der Vorjahres 5. der Meisterschaft, Vincent Collet, legte die Bestzeit hin. Aber auch die Briten hatten ihren Parcours gut im Griff und so legte Jack Cox die zweitbeste Zeit hin. Mit Christoph Selent hatte auch das Deutsche Team einen schnellen Mann unter den besten 5. Im Lauf eins waren dann aber die Karten neu ...(read more)

| 01/06/2014 | IMBA-EM MX2 in Fara Vicentino Italy

Spannung pur: Dreimaliger Wechsel des „Gelben Trikot“ in Italien Beim dritten Wertungslauf der IMBA MX 2 in Italien gab es ein Novum in der IMBA-Geschichte. Nachdem der amtierende Meister, John Cuppen aus den Niederlanden, das „Jaune Mallot“ in Tschechien übernahm, musste er es nach dem ersten Lauf in Italien an den Briten Scott Mathia übergeben, und dieser nach dem zweiten Rennen an den jetzt Führenden , den Tschechen Roman Mnuk. Auf einer der schönsten, gepflegtesten Moto-Cross-Bahnen in Nord-Italien, und unter den besten Bedingungen bei einer hervorragenden Organisation, stellten sich 28 Starter aus neun verschiedenen Ländern an den Start. Tage zuvor wurde die Piste abends bewässert und nächtlich leichter Regen war wie bestellt. ...(read more)

| 18/05/2014 | IMBA Ladies starten zur EM in Koningshooikt (B)

Brenda Wagemanns, die Belgierin verliert die Führung der EM an die Niederländerin Nicky van Wordragen. Die Deutschen Mädels belegen mit Carmen Ahlinger den 5. Rang in der Tageswertung. Katrin Herff wird 12. Maren Ruiter 20. Fiona Hoppe 23. und Nina Heimbüchel 24. Schon im Training zeigte sich die Belgierin Brenda Wagemans, die ja als Führende zu ihrem Heim GP nach Koningshooikt angereist war, sehr stark gegen ihre schärfste Konkurrentin, die Niederländerin Nicky van Wordragen. Im ersten Lauf gingen die beiden auch gleich in Führung, wobei Nicky zunächst die Nase vorne hatte. In Runde 6 gab es dann einen Führungswechsel und die Belgierin Wagemans siegt vor Nicky van Wordragen und der wiederum stark auftrumpfenden Britt van der Werff, ...(read more)

| 02/05/2014 | IMBA-EM MX2 - 27.04.-Tschechien–Dalecin

John Cuppen siegt und übernimmt “Gelbes Trikot” von Scott Mathia,,, mit leichter Übung. Die führenden Schweizer, Andy Baumgartner und Patrick Walther, welche in Wohlen so souverän gewannen, waren erst gar nicht auf die Böhmisch-Mährischen Höhen gefahren und gaben so ihre Führung preis. Ein Teil des in der Schweiz stark aufgetretenem Fahrerfeld erschien verletzungsbedingt nicht. Für die Schweiz Daniel Höltschi, bei den Deutschen Cris Weberpals und Hendrik Nassheuer. Dennoch. Es wurden sehr spannende Rennen auf der feinen, ehemaligen Weltmeisterschaftsbahn gefahren, und in jedem Lauf ein anderer Sieger bei herrlich und sonnigem Mittelgebirgswetter. Dazu erfreulich auch ein tschechischer Sieg von Roman Mnuk, welcher ja schon in der Schweiz ...(read more)

| 27/04/2014 | IMBA EM Lauf MX 2 Dalecin Czech Rep.

Der Niederländer John Cuppen gewinnt den zweiten Durchgang in der MX 2 Europameisterschaft in Dalecin Czech Republik vor dem Tschechen Roman Mnuk und Davy Janssen,(NL). Damit übernimmt der amtierende Champion auch wieder die Führung von den SchweizernAndy Baumgartner und Patrick Walther, die durch Abwesenheit kampflos ihre Plätze hergaben. Gesamt- und Tagesergebins finden Sie unter Ergebnisse oder auf My Laps.com

| 07/04/2014 | European Championship Ladies Wohlen CH

Wohl kaum keiner hätte es gedacht, das die Wetterlage sich so ändert. Regen in der Nacht zum Sonntag und am Morgen waren noch leichter Regen und dicke Nebelschwaden über dem Parcours in Wohlen am Berg von Schloss Hilfikon. Die Strecke und auch das ganze Drumherum hatten die vielen Helfer um den Vorsitzenden Ueli Hilfiker wieder sehr gut, nein man muss sagen hervorragend hergerichtet und die Samstagsläufe waren der Strecke nicht mehr anzusehen. Am Mittag zog die Sonne auf und am Nachmittag so gegen 16.ooh fing es an einigen Stellen der Strecke schon leicht an zu stauben und die Sonne brannte vom Himmel. In der Ladies – Klasse hatten 29 Teilnehmerinnen eingeschrieben und die wohl am weitesten anreisen musste, die Dänin Joan Andreson ...(read more)

| 07/04/2014 | European Championship MX 2 Wohlen CH

Scheibengrubber, Kaiserwetter , Schweizer Triumpf, Bier, Cervelat und 10000 Zuschauer beim IMBA-Saisonauftakt der MX2 in Wohlen. Wie kann es besser für den Auftakt der IMBA-MX2 sein. Und so ein OK-Präsident, Ueli Hilfiker am Morgen um drei das Festzelt schließt und drei Stunden später selber wieder auf dem Traktor zum Reinemachen sitzt, unterstützen ihn die Frauen, Männer und Vereine aus der Region , so sie können. Das steckt an. „Chapeau“ für eine glänzende Organisation mit einem strahlenden Erfolg in jeder Hinsicht. Trotz des angesagten Regens entschloss man sich, bereits Tage zuvor mit einem Scheibengrubber die Piste aufzulockern und satt zu bewässern, denn es könnte ja auch besser kommen. Es kam. Im strahlenden Sonnenschein ...(read more)

| 06/04/2014 | IMBA European Championship Wohlen 2014 (Ladies and

Eine hervorragende Organisation bietet den vielen tausend Zuschauern eine Sportveranstaltung vom Feinsten. Rund 7000-8000 Fans des Motorsports an der Motocrossstrecke in Wohlen. Andy Baumgartner der Vize – Champion aus dem Vorjahr gewinnt vor Patrick Walther den MX 2 Auftakt der Saison 2014 vor Heimpublikum. Dritter im Bunde auf dem Treppchen wurde David Schoch, der das Schweizer Podium vollendete. In der Klasse Ladies Europameisterschaft gab es eine Belgische Siegerin, die amtierende Championesse Brena Wagemans und auf den Plätzen die Niederländerinnen Nicky van Wordragen und Britt van de Werff. Eine super Leistung bot auch die junge Schweizerin Sandra Keller, die ihr Heinpublikum mit einen 4 Rang in der Gesamtwertung ...(read more)

| 10/02/2014 | Registration Fahrer 2014

Hallo alle IMBA Mitglieder, sie können ab sofort Ihre Fahrer für die jeweilige Veranstaltung registrieren. Siehe unter Fahrer - Liste. IMBA Sekretär W. Jütten

| 29/01/2014 | IMBA Saison 2014

Hallo alle zusammen, die neue Saison steht schon in den Startlöchern. Hier nun einige Neuheiten für 2014! Sie finden die neuen Sportreglement und Formulare unter der jeweiligen Landessprache in F, D, NL, GB vor.

| 18/12/2013 | Schöne Festtage und ein Glückliches Neues Jahr

Prettige kerstdagen en een gelukkig nieuw jaar; Merry Christmas and a Happy New Year; Buon Natale e Felice Anno Nuovo!; Stastne a vesele vanoce a stastny novy rok!; Joyeux Noel et Bonne Année!; Glaedelig Jul og godt nyter; Im Namen der IMBA Willi Jütten

| 09/11/2013 | IMBA Kongres 2013 St.Gallen Schweiz

IMBA Jahreskongress am 9. – 10. November in St. Gallen Schweiz Der Präsident der IMBA, Benoit Malta, begrüßte die Delegationen aus England, Tschechien, Dänemark, Niederlande, Schweiz, Italien, Belgien und Deutschland und wünschte dem Kongress einen harmonischen Verlauf, nachdem man den bis dato Verstorbenen in den Gremien der Verbände und der IMBA gedacht hatte. In diesem Jahr verstarb Jan Sefl aus Tschechien. Der Präsident bedankte sich bei allen Beteiligten und den Vorstandkollegen für die fruchtbare Zusammenarbeit und bat die Kongressteilnehmer die Konversationen vornehmlich in Englisch durchzuführen. Im Vorfeld des Kongresses wurden die Veranstaltungstermine der Rennen weitgehend, ausser der DAM- Deutschland und DMCU-Dänemark, ...(read more)

| 04/11/2013 | IMBA Sportjahresbericht 2013

Mit der letzten Veranstaltung der Ladies am 20. Oktober in Heeswijk wurde die Saison 2013 abgeschlossen. Dies war eine Woche später als in 2012. Sie begann sehr früh am 31. März in Long Plage in Frankreich mit dem Eröffnungsrennen der Open-Klasse . Die Wetterverhältnisse bei den diesjährigen Veranstaltungen waren gut bis sehr gut. Leider fiel das Rennen der Klasse Open in Tschechie aus. In Frankreich bei den Seitenwagen in Nozay konnte infolge starkem Regen und hierdurch irregulären Verhältnissen der erste Lauf nicht gewertet werden. Alle sonstigen Rennen sind gewertet. Auch die Zuschauerresonanz kann auf verschiedenen Veranstaltungen als gut bis sehr gut bezeichnet werden. Vor allem bei den IMBA-Rennen in der Schweiz , in Wohlen, ...(read more)

| 20/10/2013 | IMBA EM Finale Ladies Heeswijk NL

Nicky van Wordragen holte beim Heim GP den Titel in der Ladiesklasse 2013. Marielle de Mol und Britt van Werff werden 2. und 3. Den Tagessieg holte sich mit (1-1-2) den Tagessieg vor heimischem Publikum. Das Podium in den Niederlanden strahlte von "Orange Kleuren", nur die Belgierin Brenda Wagemans, die ihren Titel an Nicky van Wordragen abgeben musste, konnte mit Platz 3 in der Tageswertung eine andere Farbe ins Bild bringen. Beste Deutschsprachige Ladies war Katrin Herff, mit Platz 11. Das Schweizer Team sammelte sich auf Platz 22. Nina Zünd, 23. Katja Zünd, 24. Ramona Schmitz, 26. Michelle Zünd. Die Britin Leonie Smith, die als Einzelkämpferin tapfer die Britischen Farben in der letzten wie auch in dieser Saison vertreten hat, wurde ...(read more)

| 06/10/2013 | IMBA EM Ladies in Wängi Swiss

Die Organisation perfekt wie im Vorjahr, die Strecke gut vorbereitet und sogar beinah die Wetterlage voll im Griff gehabt. Aber wie das so ist mit dem Wetter, man kann es nicht beeinflussen und so war leider die Freitag auf Samstagnacht schon regnerisch, so das Armin Sprenger, der Hauptorganisator der Veranstaltung mit seinen Mannen beschloss die Samstagrennen wegfallen zu lassen, um die Strecke zu schonen. So war auch am Sonntagmorgen, wo es noch in der Nacht angefangen hatte zu regnen, die Strecke noch gut befahrbar. Zum Mittag hin lies der Nieselregen etwas nach aber die Fahrerinnen wurden im Festzelt dem anwesenden Publikum vorgestellt. Als es dann zum ersten Lauf an den Start ging, begann es wieder ein wenig zu regnen, aber Britt ...(read more)

| 29/09/2013 | IMAB EM Ladies Kleinhau; D

Nicky van Wordragen (NL) gewinnt alle drei Läufe, während um die anderen Podiumsplätze gestritten wird durch Catja Rasmussen (DK), Brenda Wagemans (B) und Marielle de Mol (NL). Catja landete 2 x auf Rang 2 und 1 x auf Rang 5 in den Läufen wodurch sie sich den 2. Platz auf dem Treppchen sicherte, vor Brenda Wagemans (B), die amtierende Meisterin aus 2012, die 3 x 3 einfuhr und so auch 3. in der Tageswertung wurde. Marielle de Mol (2-4-5) musste sich mit dem undankbaren 4. Rang zufriedengeben, verteidigte aber ihren 2. Rang in der aktuellen Meisterschaft 2013. Die Veranstaltung wurde durchgeführt auf der Europaweit bekannten Rennstrecke „Am Raffelsberg“ in Kleinhau, wo schon mehr als 30 Jahre EM Rennveranstaltungen durch die Leute des ...(read more)

| 29/09/2013 | IMBA EM Finale Seitenwagen Oss NL

The new Champion is born! Im letzten Rennen im niederländischen Oss ging es um die Krone der IMBA EM Seitenwagen. Jarno van de Boomen / Herny van de Wiel waren mit 23 Punkten Vorsprung am Morgen auf ihrem Heim GP angetreten um den Titel aus 2012 zu verteidigen. Es sollte spannend bis zum letzten Lauf werden. Sieg im ersten Lauf für die amtierenden Champion vd. Boomen/vd. Wiel, vor den Belgiern Christian Corthouts / Dennis van de Bulck und Patrick Greup / Bart Sloot (NL). Jan Goethals / Dimitrie Vandeursen, (B) die auch noch Ambitionen in Sachen Titelvergabe haben, zeigen Nerven und würgen den Motor beim Start ab und müssen als letzte von Startbalken weg. Am Ende bleiben sie auf Platz 6 hängen und sehen die Titelchancen ...(read more)

| 22/09/2013 | IMBA EM Seitenwagen Amriswil Schweiz

Bei sonnigem Herbstwetter sahen gut 5500 Zuschauer spannende Rennen der Seitenwagenklasse im Schweizerischen Amriswil. 32 Teams hatten sich am Startbalken eingefunden und zeigten Top Side Car Sport. Die amtierenden Meister Jarno van de Boomen/ Herny vd. Wiel holten den Sieg in Lauf 1, wobei der 2. Lauf an die Belgier Jan Goethals/Dimitrie Vandeursen, der sich damit ein kleines Geburtstagsgeschenk zu seinen 47. machte. Van de Boomen/vd. Wiel schreiben dann aber wieder den 3. Lauf auf Ihre Niederländische Flagge. Gesamtsieger in Amriswil wird Van de Boomen/Vd Wiel vor den Belgiern Jan Goethals/Dimitire Vandeursen und Christian Corthouts/Dennis van den Bulck. Bester im Schweizer Team wurden mit (7-4-4) Werner Pflugshaupt/(David ...(read more)

| 15/09/2013 | IMBA EM Finale Open in Meijel NL 15-09-2013

Der amtierende Champion Vincent Collet kann zur Titelverteidigung nicht mehr antreten. Der sympathische Belgier brach sich beim EM Lauf in der Schweiz das Handgelenk und muß 3 Monate pausieren. Wir wünschen von hieraus gute Genesung. Aber weiterhin bleibt es in Händen der Belgier, den Titel 2013 nach Belgien zu holen. Gelle Grade, der ja schon einmal den Titel einfahren konnte übernahm von seinem Landsmann die Führung und das gelbe Trikot. Aber auch Deutschland hatte noch ein heißes Eisen im Feuer, mit Dennis Wiemann, der sich in den letzten Rennen immer mehr gesteigert hat und nun wohl erst mal den Platz 2 in der Rangliste anvisiert, den er wohl Kampflos von Vincent Collet übernehmen wird können. Aber auch theoretische Chancen auf den ...(read more)

| 01/09/2013 | IMBA EM Open Gutenswil Schweiz

Die EM Führung nimmt eine überraschende Wende, Gelle Grade(B) übernimmt die Führung von Vincent Collet, der in nur einem Rennlauf Punkte einfahren konnte und so seinen Vorsprung von 52 Punkten in einen Rückstand von 67 Punkten verwandelte. Aber der Reihe nach. Schon im Zeittraining sah man klar und deutlich, wer auf heimischen Boden das Sagen haben wollte. Der Schweizer Simon Baumann legte nicht nur im ersten Training die Spur, sondern auch im Zeittraining ging er gleich daran und setzte eine Duftmarke, die keiner überschritt. Die Belgier Vicent Collet und Gelle Grade waren ihm aber auf den Versen. Auch der Engländer Lee Dunham, sowie der Deutsche Dennis Wiemann und der Niederländer Jeroen de Groot setzten gute Zeiten hin, aber konnten ...(read more)

| 26/08/2013 | IMBA EM Seitenwagen Attenhoven Belgien

Stoppelcross auf hohem Niveau Nach den Rennen in Nozay – F-,Shobdon-E- , und Steintraß –D- verantaltete der VMCF über die Motorsportfreunde Attenhoven am 25.08. den belgischen Imbalauf 2013. Eine Veranstaltung, die mit perfekter Organisation bei gutem Wetter aufwarten konnte. Einmal mehr wurde hier auf einem Stoppelfeld eine für Zuschauer und Fahrer interessante Veranstaltung mit hohen fahrerischen Ansprüchen in Sachen Spitzengeschwindigkeit, Ideallienie und Kurvendriften gezeigt. Packende Rennen sowohl in der Ladies- als auch in der Seitenwagenklasse mit hinreißenden Zweikämpfen ließen Fans den Atem anhalten, dem Streckensprecher übererschlug es oft genug die Stimme bei seiner dramatischen Berichterstattung. Es war Gänsehaut ...(read more)

| 26/08/2013 | IMBA – Championship Ladies 25. August Belgien – At

Hochkarätiger Sport , einfach auf einem Stoppelfeld, schnell, attraktiv,,, und einer Konsistenz, wo sich Hallenorganisatoren wiederholt um das Rezept der Nachahmung bemühen. Es geht doch: „Back to the Roots“ – Moto Cross wie der Name sagt, ohne „Schnickschnack“, wie in den 70er – Jahren, ohne großartige „Tables“, von allen Teilnehmern und den rund 1500 Zuschauern nur gelobt. Wie geht das ? Erfahrene Seitenwagencrosser aus den 70er Jahren hatten hier die Planung. Mit den Männern und Frauen um Remi Descheemaeker, 1971 IMBA Meister in der Seitenwagenklasse, und Ivo Godfremont, der die „agrartechnische“ Bearbeitung der Piste organisierte, sowie Els Bamps als Teamleiterin der belgischen Mannschaft der Seitenwagen wurde die Veranstaltung im ...(read more)

| 25/08/2013 | IMBA Side car and Ladies in Attenhoven Belgien

Im Belgischen Attenhoven gewinnen Christian Corthouts / Dennis v.d. Bulck die Tageswertung auf heimischen Boden, vor den Niederländern Jarno vd. Boomen 7 Henry vd. Wiel. Neu im Schweizer Team dabei "Altmeister" Theo Morf/Roland Brotzge und sichern sich gleich einen Podiumsplatz und zeigen damit das sie noch nicht zum "alten" Eisen gehören. Bei den Damen waren es die Niederländerinnen, die den Tagessieg unter sich ausmachten. Hatte noch Mirelle de Mol in Frankreich den Gesamtsieg geholt, so ging er nun in Belgien an Nicky van Wordragen. Dritte im Bunde der Niederländerinnen wurde Britt van der Werff. Die Lokalmatadorin Brend Wagemans, die ja die beiden ersten Rennen in DK und F, wegen Verletzung hatte ausfallen lassen müssen, konnte sich ...(read more)

| 18/08/2013 | Gesamtsieg für Belgien in Ohlenberg 18-08-2013

IMBA EM Klasse Open in Ohlenberg Deutschland am 18.08.2013 Bericht:W.Jütten, Foto: T.Luysberg Gesamtsieg für Belgien (Vincent Collet) in Ohlenberg, Klasse Open. Podiumsplatz für den Deutschen Dennis Wiemann mit einem grandiosen 2. Gesamtrang und 3 fantastischen Rennläufe (2-2-6) Auch die anderen Deutschen lieferten super Ergebnisse beim Heim GP in Ohlenberg ab. 7. Gesamtrang für Tim Münchhofen, 8. für Michael Kaussen, 9. für Alexander Farkas, 12. für Dustin Fleck, 16. für Christian Gerhards, 26. für Frank Jansen-Teitz, der nur in einem Lauf Punkte holen konnte. Der erste Lauf sah nach dem Start für das Deutsche Team sehr gut aus, Neuling im IMBA Team der Open, Dustin Fleck befand sich gleich in der Führungsgruppe um den ...(read more)

| 08/08/2013 | „Alte“ IMBA Champion treffen zusammen in Steinstra

Steinstrass – Deutschland, 04- August 2013 Eine Woche nach Shobdon waren wieder einige netten Menschen anwesend beim EM Rennen im Deutschen Steinstrass / Elsdorf, beim gut organisierten Rennen des MSC Arnoldsweiler. Unter den vielen Zuschauern fanden wir wiederum „alte“ IMBA Champion der Klasse Seitenwagen, die ich eben mal zusammenbrachte für ein kurzes Gespräch und einigen Fotos durch Luc Driesen. Konrad Knübben war der erste IMBA Champion der Klasse Seitenwagen. Der immer lachende Deutsche holte den Titel im Jahr 1974 mit dem Beifahrer; dem inzwischen verstorbenen Belgier Philemon Paredaens. Eine super Leistung, die bis heute noch von keinem Deutschen Seitenwagenfahrer nachgemacht worden ist und da ist „der Knübben) echt stolz drauf. ...(read more)

| 04/08/2013 | IMBA EM Side car Arnoldsweiler 04-08-2013

Der IMBA Leader büsst Führung in der EM ein; Der amtierende Champion macht klar wohin der Weg geht zur Meisterschaft. Das Qualifikationstraining wurde mit 33 Teilnehmer (Teams) gestartet und die Leader, Jan Goethals - Dimitrie van Deursen in der EM holten sich auch die beste Zeit und den Startplatz 1, vor den amtierenden Meistern Jarno van den Boomen und Henry van de Wiel. Luc Descheemaeker – Jacques Pilaert waren auf dem guten 3. Startplatz. Aus Deutscher Sicht hatte man Daniel Gölden - Mario Ilten auf Rang 6 und die Schweizer Werner Pflugshaupt – David Bertschi gingen als 9. an den Startbalken. Der erste lauf sah dann mal beim Start eine Crasch, worin auch die amtierenden Meister verwickelt waren. So kamen vd Boomen – vd Wiel als ...(read more)

| 31/07/2013 | IMBA Seitenwagen in Arnoldsweiler D 04-08-2013

Die IMBA Seitenwagen gehen nach dem Rennen in England am kommenden Wochenende im Deutschen Arnoldsweiler, bei Titz an ihren 3. Lauf zur Saison 2013. Nach sehr spannenden Rennläufen mit drei verschiednen Siegern im englischen Shobdon verspricht es auch in Arnoldsweiler wieder sehr spannend zu werden. Christian Corthouts - Dennis Van den Bulck sind die neuen Leader in der Meisterschaft und reisen mit 2 Punkten vor Jarno Vd boomen - Henry Vd wiel (dem amtierenden Champion) nach Arnoldsweiler an. Auf Rang 3 der jungen Meisterschaftsliste rangieren Jan Goethals - Dimitrie Van Deursen, die nur knap 3 Punkte auf den Führenden zurückliegen. Aber auch Luc Descheemaeker - Jacques Pilaert sprechen auf dem für sie gut bekannten Parkours ein ...(read more)

| 28/07/2013 | IMBA EM Side car Shobdon GB 28.07.2013

Im ersten Lauf waren Corthouts-vd Bulck am schnellsten weg vor den englischen Grahame-Lloyd und Van Ravenstein Kuijpers. Aber bei dem Start waren auch Kollegen und Landsleute dee Belgier in einen spektakulären Sturz verwickelt. Es kam ein deutsches Team quer über die Strecke und nahm eine Menge Teams in ihrem Sturz mit. Das größte Opfer war hier Op de Beeck-Vaes, die einige schwere Schläge abbekamen, aber mit einigen Beulen und blauen Flecken wurde das Rennen fortgesetzt. Inzwischen waren Corthouts-vd Bulck die Führenden mit einem kleinen Vorsprung , vor dem Englischen Team Grahame-Lloyd, die aber schnell abreißen lassen mussten, da der Passagier schwere Schläge von den Bodenwellen auf seinen Bügel bekam und das Tempo nicht mithalten ...(read more)

| 20/07/2013 | IMBA Ladies 20. Juli Frankreich Allaire

Marielle De Mol´s Hattrick beim Nachtcross lässt die Konkurrenz aufhorchen,,, nachdem die Holländerin gleich im ersten Rennen in Dänemark patzte und keine Punkte dort erhielt, zeigte sie in der Frankreichrunde eindeutig ihre Titelambitionen. So wie Baumgartner bei den „Herren“ , war es De Mol bei den „Damen“, welche sich mit drei Start-Ziel-Siegen in der Tabelle um fünf auf den vierten Platz verbesserte. Nicky Wordragen 3-2-2 fühlte sich benachteiligt, so nach ihrer Schilderung sich De Mol , ihre Teamgefährtin, sich aus einer Gefahrensituation einen Vorteil verschafft hätte. Die internationale Jury beschloss nach der Aussage von Zeugen jedoch von einer Sanktion abzusehen. Damit alles hatte Catja Rasmussen 2-4-4 nichts am „Helm“ und ...(read more)

| 20/07/2013 | IMBA MX2 20. Juli Allaire

Cuppen Meister ,,,und Baumgartner schafft es in Frankreich noch auf den “Vize” Unter der Präsidentschaft von Americ Mace präsentierte der Moto-Club Allaire den 50 Teilnehmern der MX 2 und der Ladies zur IMBA-Meisterschaft eine ausgezeichnet präparierte Moto-Cross-Piste zum legendären Nacht-Moto-Cross ab Samstagnachmittag. Trotz der heissen Temperaturen und austrocknenden Brisen hatten die Helfer die Bewässerung alles im Griff, dosiert, feinfühlig den 1,6 km langen „Kleiparcour“ staubfrei zu halten. Rund 6000 Zuschauer sahen in der MX 2 den alten und neuen Champion, John Cuppen unter 32 Aktiven in dieser Klasse und 28 „Mädchen“ , welche dort ihr zweites Rennen hatten. Traditionsgemäß wurde zum Ende der Veranstaltung ein großes ...(read more)

| 14/07/2013 | Belgische Übermacht beim Heimrennen

Belgische Übermacht beim Heimrennen der Open-Klasse in Werchter am 14. Juli 2013 Dieses Jahr hatte die UMC (Federation belgischer Amateurverbände) Glück mit dem Wetter. Über dem Circuit in Werchter schien die strahlende Sonne –im vergangenen Jahr stand die Strecke infolge des vielen Regens unter Wasser-. Der einzigste Nachteil , vor allem für die niederländischen Fahrer war, dass die Bahn eher hart blieb. Dies war vor allem ein Vorteil der belgischen Spitzenfahrer unter der Anführung von Vincent Collet und Jelle Grade, derweil die einzigen ernsthaften Konkurrenten aus dem englischen Lager kamen. Vor allem Clinton Barrs, Shaun Pearce und Lee Dunham hatten großes Vertrauen. Im ersten Lauf hatte der Trainingsschnellste, Vincent ...(read more)

| 25/06/2013 | IMBA Ladies 23. Juni Dänemark Hadsund

IMBA Ladies 23. Juni Dänemark Hadsund Bei den Ladies hatten die Holländerinnen es allemal schwerer. Catja Rasmussen , die Drittplatzierte aus dem vergangenen Jahr, zeigte mit Leichtigkeit und souverän ihren Willen in dieser Saison nach Höherem greifen zu wollen. So wie im vergangenen Jahr in Lindknut, fand auch jetzt in Hadsund die diesjährige erste ‚Wertung für die Ladies zusammen mit den „Jungs“ statt. Eine betont freundschaftliche Atmosphäre war über das ganze Wochenende unter allen Beteiligten zu spüren. „Action i en god atmosfaere“ war der Aufruf im Programmheft, und dies brauchte keiner übersetzen. Ohne dass es vorher mit der Jury abgesprochen war, eröffneten die Niederländer unter der Teamleiterführung Marielle De Mol`s und ...(read more)

| 25/06/2013 | IMBA MX2 23. Juni Dänemark Hadsund

IMBA MX2 23. Juni Dänemark Hadsund Sandkastenspiele und Smörebröd,,,, waren die Schlagwörter der Aktiven, welche mit derartiger Materie vertraut sind und der internationalen Jury, welche die dargebotenen landesüblichen Leckereien genossen . Die Vereine Bjeringbro Crossclub, Odder Motocrossklub, und der Motorklub Hadsund präsentierten eine ausgezeichnete Organisation und eine ebenso ausgezeichnete Moto-Cross-Bahn, dort wo auch schon WM-Rennen stattfanden. Für dänische Verhältnisse sehr hügelig in einem bewaldeten Talabschnitt herrlich übersichtlich gelegen, war dieses Terrain wieder das Richtige für die „Oranjes“ somit das Podium auch wieder eine Replica aus der Hollandrunde in Reusel erfuhr. So wie im vergangenen Jahr in ...(read more)

| 10/06/2013 | IMBA EM Open-Class Norlay GB 09-06-2013

Schon in der Woche vor der Veranstaltung meldete man aus England “Gutes” Wetter und so war es auch am Sonntag dem 09.06.2013. Auch der Veranstalter hatte alles sehr gut vorbereitet und so war für das Rennwochenende der Open-Class alles bestens. Der Belgier Vincent Collet konnte sich den Tagessieg (1-1-5) und die Führung in der Tabelle sichern. Auf den Heinkurs mischten die Briten ganz schön in der Spitze mit. Als Resultat war die weiteren Plätze auf dem Siegertreppchen für Clinton Barrs (4-5-2) und Lee Dunham (2-6-4). Der Niederländer Davey Janssen (7-3-3) belegte den Rang 4 in der Tageswertung vor dem Landsmann Jeroen de Groot (15-2-1) Bester Deutscher war Michael Kaussen, der mit den Plätzen (5-16-7) in der Tageswertung auf Platz 8 ...(read more)

| 06/06/2013 | Moto-Cross-IMBA MX2 am 2. Juni in I Mantova

Niederländer erobern gesamtes Podest und übernehmen das Gelbe Trikot Besser hätte es beim „Oranjeteam“ nicht sein können. Zwar keine tiefe, dennoch sandige Bahn und Ausfälle der Mitfavoriten . Andy Baumgartners Motorrad und das von Jack Cox in Führung liegend, gaben im ersten Lauf den „Geist auf“. Dazu kam noch, dass sich Cox in der Startrunde des dritten Rennens massiv am Fuß verletzte und den Doktor aufsuchte. Christoph Selent vermisste im ersten Drittel die Bremse und fiel im dritten Rennen mit Plattfuß an dritter Positon aus. So stand den Holländern Tür und Tor für das Podium offen. 35 Fahrer aus acht Nationen fuhren zum Motor-Club Brogliano Mantova unter der Leitung von Allesandro Rigon und den Helfern des Vereins. Der ...(read more)

| 02/06/2013 | IMBA EM Italien MX 2

Niederländisches Podium in Mantova beim MX 2 EM Rennen, die Niederländer John Cuppen 1. (1-2-1), Jarno Derks 2. (4-3-5), Maikel Brands 3. (6-4-4) hoeln sich den Tagessieg und die Plätze. John Cuppen, der amtierende Europameister übernimmt mit 20 Punkten Vorsprung die Führung in der EM. Der Deutsche Christoph Selent fällt mit Pech im dritten Lauf auf Rang 4 der EM zurück.

| 02/06/2013 | Ergebnisse live verfolgen

Hallo, wenn ihr die Ergebnisse aus Mantova (MX2) live verfolgen wollt, klickt links auf "Advanced Timing" Dann auf die Veranstaltzung "Mantova" und ihr findet die Trainings-, Lauf- und Endergebnisse W.J. Sorry das Resultat bei "advanced Timing" ist nicht korrekt. Die IMBA Regel sagt, der Fahrer muß 33% der Runden gefahren haben, um Punkte zu erlangen, bei Advanced Timing ist dies mit 75% angegeben. Siehe korrektes Regebnis hier auf der Website bei Ergebisse, oder bei Mylaps W. Jütten

| 19/05/2013 | IMBA Seitenwagenauftakt 2013 in Nozay/Bretagne -

IMBA Seitenwagenauftakt 2013 in Nozay/Bretagne - Frankreich Das erste Kräftemessen für die Seitenwagentruppe wurde durch den Moto Club Nozay auf der äußerst anspruchvollen Naturstrecke in der Nähe von Nantes bei Dauerregen veranstaltet. 26 IMBA- Teams fanden eine optimal präparierte wunderschöne Naturstrecke mit ansprechender Infrastruktur wie Bewirtung und Zuschauerbetreuung in historisch-bretonischen Bauernhäuschen vor. Leider konnten diese schönen Eindrücke nicht darüber hinwegtäuschen, das die reichlich vorhandenen steilen Auf- und Abfahrten durch den Dauerregen für die meisten Gespanne kaum überwindbar waren. Der erste Lauf musste nach zwei Anläufen mit totalen Blockaden mit über 15 Gespannen trotz Herausnahme der meisten ...(read more)

| 19/05/2013 | Moto-Cross-IMBA MX2 am 19. Mai in D Wisskirchen

Andy Baumgartner fährt im Rosenbusch mit dreifachem Start-Ziel-Sieg,,,, ,,,beim 50-zigsten Geburtstag des MSC Wisskirchen. Hierzu gratulierten dem 1963 gegründeten Verein zunächst vor der Präsentation die Stadt Euskirchen, Herr Horst Belter, die IMBA-Vertretung mit Jan Cox und die deutsche DAMCV Mannschaft dem Vorsitzenden Mario Daufenbach . Der DAMCV dankte dem Verein für die 50-jährige Treue zum Verband und erinnerte nocheinmal an die Namen der Gründer-Vorsitzenden Paul Wolff und folgend Hans Hoch. Und das der Verein auch in sportlicher Hinsicht Größen hervorbrachte, zeigte der Besuch des amtierenden Mannschaftsweltmeisters Markus Schiffer, der seinem Heimatverein die Aufwartung machte, und sich von der Leistungsdichte der IMBA MX2 ...(read more)

| 19/05/2013 | IMBA EM Side car Nozay France

NOZAY in Frankreich, ein sehr schöner Ort, eine sehr gut vorbereitete Strecke für dieses erste Rennen der IMBA Meisterschaft für die Seitenwagenklasse im Jahr 2013. Aber das Wetter war nicht so gut und die Strecke wurde schwierig. Im ersten Lauf, mußte zwei Mal rote Fahne gezeigt werden, weil niemand mehr die Steigungen erklimmen konnt. Die Rennleitung und intn. Jury beschloss, dass der Rennlauf nicht gewertet wird. Es mußte ein großer Teil der Strecke abgeschnitten werden. Für den zweiten Lauf, wurde nach 15 Minuten Rennzeit nochmals alles blockiert und dann noch einmal, aber schließlich konnte dieser Lauf gewertet werden und beim dritten Lauf ging alles gut und es war ein gutes Rennen.

| 15/05/2013 | Moto Cross Jubiläum 50 Jahre MSC Wisskirchen

Moto Cross Jubiläum 50 Jahre MSC Wisskirchen an Pfingstsonntag 2013 IMBA Europameisterschaft MX 2 Zum dritten Schlagabtausch treffen sich die besten Amateurfahrer aus 10 Nationen auf dem "Rosenbusch" in Wisskirchen. Am Pfingstsonntag startet das Program um 13.30h mit dem 1. von drei Läufen. Der Schweizer Andy Baumgartner kommt mit 6 Punkten Vorsprung vor dem Niederländer John Cuppen in die Eifel.

| 06/05/2013 | „Chapeau Nederland“

Bericht : Moto-Cross-IMBA MX2 am 5. Mai in NL Reusel „Chapeau Nederland“ Zum 50-zigsten Geburtstag lud der „MC De Wielewaal“ nicht nur zur zweiten Runde der MX2 IMBA-Meisterschaft, sondern präsentierte auch stolz das neue professionell errichtete Clubhaus mit hoher Funktionalität. Unter dem Vorsitz von Henk van Limpt wurde nicht nur dieses Gebäude, sondern auch die neue Startanlage den staunenden Gästen präsentiert. Dazu ein Wetter , wie es für Sport und die rund 1000 Besucher nicht besser hätte sein können. Eine bestens präparierte Strecke für die 34 Crosser aus neun Nationen und für die Teamleiter und Ehrengäste ein riesiger Ausstellungswagen für die obligatorischen Besprechungen, boten die Grundlage für eine betont freundliche ...(read more)

| 06/05/2013 | IMBA EM MX2 in Reusel NL 05-05-2013

Das Deutsche Team schlägt sich hervorragend im Niederländischen Sand! Der Schweizer Andy Baumgartner verteidigt seine Leaderschaft in der EM Wertung! Der Lokalmatador Maikel Brands holt den Tagessieg vor seinem Landsmann John Cuppen und dem Schweizer Andy Baumgartner! Eine tolle und hervorragend organisierte Veranstaltung ging am heutigen Sonntag in Reusel über die Bühne. Der MC De Wielewaal hatte zum 50 jährigen Jubiläum alles perfekt vorbereitet und die Veranstaltung in tollem Rahmen in Zusammenarbeit mit dem MON (Motorsport Organisatie Nederland) durchgeführt. Alle Teamleader sprachen sich lobend für die Organisation aus und danken dem Veranstalter. Ein Danke der IMBA geht ebenfalls na alle Helfer und Organisatoren. W. Jütten ...(read more)

| 02/05/2013 | IMBA EM MX 2 in Reusel am 05.05.2013 Niederland

Hallo, Die Motocross Strecke in Reusel findet ihr so: MC Wielewaal Reusel Pikoreistraat 10A 5541 NS Reusel Niederlande mehr Information www.mcwielewaal.nl

| 16/04/2013 | Kaiserwetter , Schweizer Doppelsieg, Bier, Bratwur

Kaiserwetter , Schweizer Doppelsieg, Bier, Bratwurst und 8500 Zuschauer beim IMBA-Saisonauftakt der MX2 in Wohlen. Ein strahlender Ueli Hilfiker, OK-Präsident, hatte keine Zeit seinen eigenen Geburtstag zu feiern. Pausenlos ist er mit den Frauen und Männern vom MSC Wohlen in Kontakt und Arbeit, macht und delegiert, telefoniert sogar mit Petrus. Laut Aargauer Zeitung ist er seit dem Wochenende mit ihm per „Du“. Besser konnte das Wetter nicht sein und so säumten rund 8500 Zuschauer die Piste oder sassen auf den stadionartig aufgebauten Holzbänken. „Exzellent“ schrieben die IMBA-Teamleiter und Delegierten in den obligatorischen Rapport. Eine Werbung für den Moto-Cross-Sport war es allemal. Freundliche Atmosphäre, spannende Rennen und keine ...(read more)

| 12/04/2013 | Absage EM Rennen Open-Class Dalecin CR

Hallo, allen zur Kenntnis, dass EM Rennen in Dalecin (Klasse Open) am 12.05.2013 muß seitens der Organisatoren des Tschechischen Verbandes abgesagt werden. Es erfolgt kein Ersatztermin. W.Jütten IMBA Sekretär

| 08/04/2013 | Imba neue Web Site

Die neue Imba Website bewegt die ersten Schritte. Hier finden Sie einige Informationen über unseren Sport, die Referenzen der Mitglieder, die Tabellenführung und vieles mehr. Bleiben Sie dran!

| 31/03/2013 | Saisonstart 2013 der IMBA in Frankreich.

Die Klasse Open machte den Anfang im französischen Loon Plage Nähe Dünkirchen und die Wettervoraussetzungen ließen eigentlich noch nicht so recht an Ostern glauben. Aber es war der Ostersonntag, den die Crosser für ihren ersten Kräfteaustausch nutzten. Der amtierende Champion war auch wieder mit von der Partie, aber es fehlte der mehrmalige Meister und letzt jährige Vizemeister 2012, Frank Jansen Teitz. Der in diesem Jahr aus beruflichen Gründen auf einen Einsatz in der IMBA verzichten muß. Für die Veranstalter, den MC Cappellos ging es schon bei der Begrüßung der Teilnehmer durch den Beauftragten der IMBA und des Verbands UFOLEP mit dem ersten Stress los, die Lautsprecheranlage gab den Geist auf und so musste die Vorstellung per lautem ...(read more)

Show All News   Show Most Recent 5 News












© 2013 IMBA Deichstrasse 6, 52525 Heinsberg – D

AMCA - Great Britain CAM - Czeck Republic CSEN - Italy DAM - Germany DMCU - Danemark MON - Nederland NRMF - Russian SAM - Switzerland UFOLEP - France VMCF - Belgium